Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.11.2014 15:51 Uhr

Veranstaltungstipp: Lesung und Talk "HANSA IST MEIN LEBEN" mit "Paule" Beinlich

Lesung und Gespräch mit Autor Björn Achenbach, Hansa-Legende Stefan „Paule“ Beinlich und Fanradio-Moderator Arvid Langschwager am 4. Dezember im Zwischenbau 

Das Buch „Hansa ist mein Leben“, im Sommer 2014 erschienen, erzählt die 50-jährige Geschichte unseres F.C. Hansa vom Gründungsjahr 1965 bis in die jüngere Vergangenheit. Der Autor und langjährige Hansafan Björn Achenbach hat dafür fünf Jahre lang recherchiert und ausführliche Interviews mit Hansa-Helden aller Epochen geführt. Mit dabei sind große Namen wie Herbert Pankau, Joachim Streich, Rainer Jarohs, Hilmar Weilandt, Andreas Zachhuber, Frank Pagelsdorf, Stefan Beinlich, Herbert Maronn und Juri Schlünz. Aber auch bekannte Hansafans wie Paschke oder Marteria kommen zu Wort.

Nach einer kleinen Lesetour Anfang September in Rostock, Schwerin und Neubrandenburg stellte der Autor das Buch Mitte November vor 45 Exil-Hanseaten in Hannover vor. Anlass war der achte Geburtstag der Hansafans Hannover, die zur Feier des Tages auch Ex-Hansa-Profi Martin Groth begrüßen konnten. Auch Fanradio-Moderator Arvid Langschwager sowie die Artunique-Künstler Binia und Christian Hölzer waren extra aus Rostock angereist.

Am 4. Dezember, besteht nun noch einmal die Gelegenheit, eine Lesung aus „Hansa ist mein Leben“ live mitzuerleben. Im Zwischenbau Rostock (Erich-Schlesinger-Str. 19a) wird Moderator Arvid Langschwager ab 20 Uhr neben dem Autor auch Hansa-Legende Stefan „Paule“ Beinlich begrüßen, der als Spieler zweimal mit Hansa in die 1. Bundesliga aufgestiegen ist und zuletzt als Manager der Kogge wirkte.

Statt Eintrittsgeld wird um eine kleine Spende zugunsten der F.C. Hansa Nachwuchsakademie gebeten. Im Anschluss an die Lesung findet ein Buchverkauf mit Signiermöglichkeit statt.

Zurück

  • sunmakersunmaker