Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

Mit dem Präventivprojekt „Hansa Rostock und ich" gestaltete der F.C. Hansa Rostock ein bislang bundesweit einmaliges Modell. Konfliktlösungsstrategien und Kompetenztrainings unter Zuhilfenahme der allgemeinen Faszination für Fußball und Fußballkultur, sowie der großen Beliebtheit von Hansa Rostock, werden in einem gleichbleibenden Rhythmus für die verschiedenen Projektteilnehmer angeboten. Die Inhalte, die in Abstimmung mit der pädagogischen Aufgabenstellung der jeweiligen Lerninstitutionen - vorwiegend Schulen - strukturiert werden, sollen zur positiven Entwicklungsförderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen beitragen.

"Prävention statt Reaktion" und "Inklusion statt Exklusion" sind nur einige der vielen Leitfäden und Ziele des Projekts "Hansa Rostock und ich", dessen Angebot im Zuge des Kooperationsvertrages zwischen dem F.C. Hansa Rostock und der Hansestadt Rostock stetig wächst. Das Angebot ist spieltagsunabhängig und in 9 Säulen unterteilt. Diese Säulen unterteilen sich in die verschiedenen Schultypen Grund-, Förder- und Gesamtschule, Inklusionsarbeit, Resozialisierungsprozesse, Maßnahmen für Stadionverbotler, Angebote für Stadtteilbegegnungszentren und Anti-Diskriminierungsarbeit.

Zum ausführlichen Angebotskatalog von "Hansa Rostock und ich"


Beispiele für unsere Arbeit: