Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.09.2014 12:26 Uhr

A-Junioren verlieren in Hannover / B-Junioren empfangen Babelsberg

Am sechsten Spieltag der A-Junioren-Bundesliga hat der F.C. Hansa seine dritte Saisonniederlage kassiert. Das klare 0:3 am Sonntag bei Hannover 96 war bereits das fünfte sieglose Spiel in Folge. Mit unverändert fünf Punkten auf dem Konto sind die Hanseaten auf den elften Tabellenplatz zurückgefallen und haben nur noch einen Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone.

Am kommenden Wochenende sind die Hansa-A-Junioren in der Bundesliga spielfrei, haben aber das Achtelfinale im DFB-Pokal zu absolvieren. Am Sonnabend (27.9.) um 13 Uhr müssen sie beim Regionalligisten Energie Cottbus antreten. In der Bundesliga geht es dann am 4. Oktober um 13 Uhr (Volksstadion) mit dem Heimspiel gegen den Hamburger SV weiter.

Hannover 96 – F.C. Hansa 3:0 (2:0)

Torschütze: 1:0 Jahn (27.), 2:0 Sarenren-Bazee (43.), 3:0 Sarenren-Bazee (83.)

Hansa-A-Junioren: Leu – Mosch, Scherff, Reusing, Dimter – Sabas (51. Rokita), Thesenvitz – Rodriguez (71. Khachatryan), Özcan, Kretschmer (46. Selig) – Di Fabio (46. Haritos)

Die Hansa-B-Junioren waren am zurückliegenden Wochenende spielfrei, mussten die Verfolger aus Aue und Halle nach Punkten gleichziehen lassen, behaupteten aber die Tabellenspitze der NOFV-Regionalliga. Die soll nun auch am kommenden Sonntag (28.9.) verteidigt werden, wenn man um 12 Uhr den SV Babelsberg 03 im Rostocker Leichtathletikstadion empfängt.

Zurück

  • sunmakersunmaker