Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.10.2014 11:52 Uhr

E2: 7:2-Arbeitssieg gegen Rostocker FC (E1)

Der Sand im Getriebe bei Spielen gegen Teams der unteren Tabellenhälfte war wieder sehr grobkörnig. Ungenauigkeiten im Passspiel, technische Mängel bei der Ballan- und mitnahme ließen kaum Spielfluss aufkommen.

Die Führung durch einen Doppelschlag von Leopold Großklaus (16./17.) ließ lange auf sich warten und brachte dann auch keine Sicherheit. Das Ziel, erstmalig zu Null zu spielen, hielt glücklich bis zur 35. Minute als es beim Stand von 5:0 erstmals im eigenen Kasten klingelte.

Erwähnenswert noch Matheos Pech mit seinen Lattenschüssen, Melvins gute Torvorbereitungen und ein vergebener Handneunmeter. So stand am Ende ein weiterer Arbeitssieg, der aber die Tabellenführung festigte.

F.C. Hansa E2  -  Rostocker FC E1     7:2 (3:0)

F.C. Hansa: Tim Fürstenau - Theo Stein (1), Leo Bera  - Leopold Großklaus (2), Matheo Venohr (1),  Mattis Bock (1) - Ivo Fuchs;  Melvin Galinsky, Tim-Lukas Eick, Thorben Schwarz (2), Jakob Rätzel

Zurück

  • sunmakersunmaker