Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.10.2014 09:04 Uhr

Hansa-B-Junioren unterliegen Spitzenreiter Hallescher FC

Die B-Junioren des F.C. Hansa haben in der NOFV-Regionalliga erneut wichtigen Boden verloren. Nach dem torlosen Remis gegen Babelsberg und dem Spielausfall bei Viktoria Berlin mussten sie sich im Heimspiel gegen Spitzenreiter Hallescher FC knapp mit 1:2 geschlagen geben. Zwar konnte Robin Krolikowski zehn Minuten nach dem Seitenwechsel den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen, doch am Ende standen die Rostocker mit leeren Händen da.

Durch die erste Saisonniederlage fielen sie – mit weiterhin 13 Punkten auf dem Konto – auf den sechsten Tabellenplatz zurück und haben nun sechs Punkte Rückstand auf den direkten Kontrahenten, der allerdings auch ein Spiel mehr absolviert hat.

Ein Spiel mehr absolviert als die Hanseaten hat auch der FC Erzgebirge, der mit 15 Punkten aktuell Rang 4 belegt und die Hansa-B-Junioren am kommenden Sonnabend um 13 Uhr im Schneeberger Dietz-Stadion empfängt. Dort haben die Auer an diesem Wochenende eine überraschend hohe 0:7-Niederlage gegen den 1. FC Union einstecken müssen, nachdem sie an den ersten sechs Spieltagen insgesamt nur vier Gegentore kassiert hatten.

Torfolge: 0:1 Neumann (16.), 1:1 Krolikowski (50.), 1:2 Ludwig (70.)

Hansa-B-Junioren: Böttcher – Stief, B.Ehlers, Vierling, C.Coskun (73. Ugur) – Gesien, Haubner (36. Hahnel) – Krolikowski, Sander, Rodriguez – Meyer

Zurück

  • sunmakersunmaker