Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.10.2014 17:15 Uhr

Hansa-Reserve unterliegt FSV Union Fürstenwalde

Sieben Punkte aus den letzten drei Spielen - mit dieser guten Bilanz konnte unsere zweite Mannschaft in das heutige Heimspiel gegen den FSV Union Fürstenwalde gehen. Die Gäste rangierten vor diesem Spieltag auf dem 7. Tabellenplatz und kamen mit einer ähnlich positiven Bilanz (drei Spiele, sechs Punkte) an die Ostsee.

Der erste Spielabschnitt war von vielen bissigen Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt - Torchancen waren eher Mangelware. Doch zum Ende der 1. Hälfte fanden die Amateure besser in die Partie und kamen folgerichtig zu guten Torchancen durch Robert Grube.Dennoch blieb es beim 0:0-Halbzeitstand. 

In den Anfangsminuten der 2. Hälfte ein ähnliches Bild im Rostocker Volkstadion: Niklas Tille hatte die beste Chance zur Führung, traf aber nur den Querbalken. In der 70. Minute dann der Rückschlag für die Mannschaft von Robert Roelofsen. Rifat Gelici konnte den goldenen Treffer an diesem Tage erzielen und somit dem FSV Union Fürstenwalde drei Auswärtspunkte sichern.

Dadurch finden sich unsere Amateure auf dem 9. Tabellenplatz der Oberliga NOFV wieder. Der nächste Gegner für unsere zweite Mannschaft ist der direkte Tabellennachbar - der 1. FC Neubrandenburg 04. Am kommenden Sonntag steigt die Partie ab 13.30 Uhr im Rostocker Volksstadion. 

F.C. Hansa Rostock - FSV Union Fürstenwalde 0:1 (0:0)

Torfolge:  0:1 Gelici (70.)

Hansa B-Junioren: Werk - Studzinski (73. Erdogan) - Pägelow - Esdorf (83. Hermann)- Birkholz - Tille - Kant (65. Coskun) - Kalkavan - Matern - Gebissa - Grube

 

 

 

 

 

Zurück

  • sunmakersunmaker