Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.02.2015 18:07 Uhr

A-Junioren unterliegen mit 0:2 beim Tabellenzweiten aus Leipzig

Im ersten Punktspiel 2015 musste die U19-Auswahl des F.C. Hansa Rostock am Sonnabend zum schwierigen Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten RB Leipzig antreten.

Schon nach zwei Minuten mussten die jungen Rostocker einen Rückschlag auf dem Kunstrasenplatz des RB-Trainingszentrums hinnehmen. Fridolin Wagner erzielte den schnellen Führungstreffer für die Heimmannschaft. Nach dem frühen Rückstand kamen unsere A-Junioren besser in die Partie und so blieb es bei der 1:0-Pausenführung für die Leipziger.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte nahm Chefcoach Roland Kroos zwei Wechsel vor. Er brachte Arwed Gadau und Junioren-Nationalspieler Marcello di Fabio für Malte Thesenvitz und Karl Selig. Lange es sah es danach aus, als würde es bei einer 1:0-Niederlage für unsere U19 bleiben. Doch kurz vor dem Schlusspfiff fiel der zweite Gegentreffer. In der 86. Spielminute erzielte John-Patrick Strauß das 2:0 und damit das gleichbedeutende Endergebnis.

Mit 15 Punkten stehen unsere U19-Junioren weiterhin auf dem 10. Tabellenplatz der A-Junioren Bundesliga Nord-Nordost und haben drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.

Schon am kommenden Wochenende (Sonnabend - 12.00 Uhr) wartet der nächste schwierige Brocken auf die Mannschaft von Roland Kroos. Mit dem VfL Wolfsburg (Hinspiel: VfL Wolfsburg - F.C. Hansa Rostock 1:0) kommt der Tabellenführer an die Ostsee. Die Wolfsburger konnten ihr erstes Spiel im neuen Jahr mit 2:1 gegen die U19 von Rot-Weiß Erfurt gewinnen.

Zurück

  • sunmakersunmaker