Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.02.2015 09:16 Uhr

0:1-Auswärtsniederlage für die A-Junioren beim direkten Kontrahenten aus Erfurt

Nachdem die U19-Kicker des F.C. Hansa Rostock in den ersten Punktspielen des Jahres zwei Niederlagen gegen Topteams (RB Leipzig 0:2, VfL Wolfsburg 1:2) hinnehmen mussten, gastierte die Mannschaft von Trainer Roland Kroos am vergangenen Sonnabend bei der U19-Auswahl von Rot-Weiß Erfurt.  

Die Erfurter befinden sich ebenfalls im Kampf um den Klassenerhalt und gingen mit drei Punkten Rückstand in die Partie gegen unsere Hansa-A-Junioren. Auf dem Rasenplatz an der Cyriaksgebreite sahen die ca. 100 Zuschauer von Beginn an ein umkämpftes Spiel - denn für beide Mannschaften stand viel auf dem Spiel. In der ersten Spielhälfte war keine Mannschaft in der Lage, den entscheiden Vorteil herauszuspielen. Daher blieb es beim 0:0-Halbzeitstand.
 
Nach dem Seitenwechsel gab es ein ähnliches Bild in Erfurt. Es sollte weiterhin ein knappes Duell zwischen den beiden U19-Teams bleiben. Beide Trainer nahmen nach und nach Spielerwechsel in ihren Reihen vor. Auf Rostocker Seite brachte Roland Kroos Aram Khachatryan und Marcello di Fabio für Leo-Jonathan Teßmann und Seref Özcan. In der 68. Spielminute dann der Schock für die jungen Rostocker. Nach einem Angriff über die rechte Rostocker Seite  konnte der Ball im Abwehrzentrum nicht konsequent geklärt werden, der junge Erfurter Mechak-Lazolo Nankishi kam an den Ball und erzielte an diesem Tag den Goldenen Treffer für die RWE U19.
 
Die FCH A-Junioren befinden sich weiterhin auf dem 10. Tabellenplatz, doch die Erfurter und Kieler sind den Hansa-Talenten dicht auf den Fersen. Am kommenden Wochenende bietet sich den Kroos-Schützlingen die nächste Chance, um wichtige Punkte im Abstiegskampf zu sammeln. Um 12.00 Uhr (Sa.) gastieren unsere A-Junioren beim Tabellenfünften Hertha BSC Berlin.
 
FC Rot-Weiß Erfurt U19 - F.C. Hansa Rostock U19 1:0 (0:0)

Torfolge: 1:0 Nankishi (68.)
 
Hansa-A-Junioren: Leu - Mosch (77. Hurtig), Reusing, Dimpter, Rokita - Kretschmer, Teßmann (60. Khachatryan), Sabas, Scherff - Özcan (63. di Fabio), Haritos

Zurück

  • sunmakersunmaker