Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.03.2015 11:03 Uhr

Auswärtsaufgaben für A- und B-Junioren - U23 empfängt am Sonntag den FC Schönberg 95

Für die U19-Auswahl des F.C. Hansa Rostock geht es am 20. Spieltag der A-Junioren Bundesliga-Nord/Nordost zum Hamburger SV. Im sechsten Anlauf 2015 will das Kroos-Team endlich die Negativserie beenden und die ersten Punkte im neuen Jahr sammeln. Dabei macht der Gegner durchaus Mut. Im Hinspiel bezwangen unsere A-Junioren den HSV vor heimischer Kulisse eindrucksvoll mit 3:1. Unsere Nachwuchskicker sind gewillt, diese Leistung zu wiederholen und wollen mit etwas Zählbarem aus Hamburg zurückkehren. Die Partie wird am Sonnabend um 12.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Norderstedt angepfiffen.

Nach einem "spielfreien" Wochenende geht es auch für unsere U17 in der B-Junioren Regionalliga Nordost weiter. Das Team von Paul Kuring ist zwar auf den 4. Tabellenplatz zurückgefallen, aber die Tabellenspitze ist weiterhin in Sichtweite. Am Sonnabend (11.00 Uhr) gastieren unsere B1-Junioren beim SV  Babelsberg 04. In der Hinrunde kam unsere U17 nicht über ein 0:0 hinaus - im Rückspiel hingegen soll der Auswärts-Dreier her, mit dem sich die Hansa-Talente weiterhin im Aufstiegskampf festsetzen wollen.

Zum großem Wiedersehen im Rostocker Volksstadion kommt es am Sonntagnachmittag (14.00). Der FC Schönberg ist am 18. Spieltag der Oberliga NOFV-Nord mit mehreren Ex-Hanseaten zu Gast. Neben Martin Pett, Maximilian Rausch und weiteren ehemaligen Hansa-Spielern wird auch Jörg Hahnel im Aufgebot des FC Schönberg stehen. Nach vier Punkten aus den letzten zwei Spielen will Robert Roelofsen mit seinem Team auch gegen die favorisierten Schönberger ungeschlagen (2015) bleiben. Mit 25 Punkten belegen unsere "Amas" momentan den 9. Tabellenplatz und könnten mit einem Sieg bis auf Platz sechs springen.

Zurück

  • sunmakersunmaker