Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.03.2015 19:02 Uhr

Erster Sieg 2015: A-Junioren bezwingen Hamburger SV mit 2:1

Im sechsten Anlauf im Jahr 2015 haben die A-Junioren des F.C. Hansa Rostock endlich wieder in die Erfolgsspur gefunden. Nachdem das Team von Cheftrainer Roland Kroos in den ersten Punktspielen nach der Winterpause keine Punkte einfahren konnte, landete unsere U19 am Sonnabend einen wichtigen Auswärtsdreier bei den A-Junioren des Hamburger SV.

Schon im Hinspiel (3:1-Heimsieg) wusste unsere U19-Auswahl zu überzeugen. Mit einer ähnlichen Leistung wollte das Kroos-Team auch am 20. Spieltag agieren und sich drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sichern. Von Beginn an zeigte sich der FCH-Nachwuchs fokussiert und wurde schon in der 8. Spielminute mit einem frühen Führungstreffer belohnt. Nach einer Hereingabe von der linken Außenposition ist Karl Selig zur Stelle und erzielt mit seinem vierten Saisontreffer das 1:0 für den F.C. Hansa. Das frühe Tor gab unserer U19-Auswahl das Selbstbewusstsein zurück, welches in den letzten Wochen zu kurz kam. Die wenigen Chancen des HSV in Halbzeit eins vereitelten unsere Hansa-Junioren. Kurz vor dem Pausenpfiff gab es die Chance, um zu erhöhen: Elfmeter für den F.C. Hansa Rostock! Nach einem vermeintlichen Handspiel im Sechzehner zeigte Schiedsrichter Björn Meartens auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Hansa-Kapitän Marvin Reusing sicher zur 2:0-Halbzeitführung.

Im zweiten Durchgang war die Kroos-Elf darauf bedacht, den 2-Tore-Vorsprung zu verteidigen und mit drei Punkten im Gepäck zurück an die Ostsee zu kommen. Unsere U19 verteidigte geschickt und erstickte die Hamburger Angriffe im Keim. Durch eine Unaufmerksamkeit kamen die Hamburger zu ihrer wohl gefährlichsten Aktion, die mit einem weiteren Elfmeterpfiff endete - diesen verwandelte HSV-Torjäger Marvin Kroll (59.). Durch den Gegentreffer wurde es noch einmal spannend, jedoch verteidigten unsere U19-Kicker weiterhin konzentriert im Verbund und ließen keine gefährlichen HSV-Aktionen mehr zu, sodass es beim wichtigen Auswärtssieg blieb.

Mit diesem Erfolgserlebnis geht es am kommenden Wochenende in die nächste Partie. Dabei treffen unsere A-Junioren im Nachholspiel auf den Tabellenletzten aus Meppen und wollen mit einem erneuten Dreier die Abstiegsplätze verlassen. Die Partie findet am Sonntag (22.03.) um 11.00 Uhr im Rostocker Volksstadion statt.

Hamburger SV - F.C. Hansa Rostock 1:2


Torfolge: 0:1 Selig (8.), 0:2 Reusing (45.), 1:2 Kroll (59.)

F.C. Hansa Rostock U19: Leu - Scherff, Reusing, Dimter, Gadau, Kretschmer - Sabas, Thesenvitz, Selig (89. Matlawski), Gesien (85. Mosch) - Di Fabio (83. Haritos)

Zurück

  • sunmakersunmaker