Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.03.2015 19:17 Uhr

U17 siegt in Babelsberg und springt auf den zweiten Tabellenplatz

Nach einem spielfreien Wochenende ging es für unsere U17-Auswahl am Sonntag weiter in der Regionalliga Nordost. Am 21. Spieltag stand ein Gastspiel beim SV Babelsberg 03 auf dem Plan. Gegen den Tabellenzehnten wollte das Kuring-Team auf dem Rasenplatz in Potsdam weitere Punkte im Aufstiegkampf sammeln und das 0:0 aus dem Hinspiel übertreffen.

In der Anfangsviertelstunde fanden unsere B-Junioren nicht den richtigen Zugriff und agierten teilweise zu hektisch. Die anfängliche Unsicherheit legte sich jedoch im weiteren Spielverlauf und das Team kontrollierte das Geschehen auf dem Spielfeld. Der Führungstreffer war nur ein Frage der Zeit. Can Coskun und Lucas Vierling hatten dabei die wohl besten Torchancen. In der 37. Minute dann der überfällige Führungstreffer für den F.C. Hansa: Lucas Meyer stand wieder im Aufgebot der U17-Auswahl und bescherte mit seinem sechsten Saisontreffer die verdiendte Führung. Mit diesem Spielstand ging es für beide Mannschaften in die Halbzeitpause. 

Der zweite Durchgang bot den Zuschauern ein ähnliches Bild. Das Team von Chefcoach Kuring kontrollierte die Partie. Defensiv standen unsere U17-Kicker kompakt und ließen kaum Babelsberger Angriffe zu. In der Offensive erspielten sich die jungen Rostocker viele hochkarätige Chancen - spielten diese aber nicht klar zu Ende und verpassten es, das Torverhältnis aufzubessern. Als Hansa-Topscorer Julian Hahnel im Strafraum zu Fall gebracht wurde, stellten sich alle auf einen Straßstoß und das 2:0 ein - doch der Elfmeterpfiff blieb aus. An dem Auswärtssieg sollte dies jedoch nichts mehr ändern. Dank des 1:0-Erfolgs springen die FCH-Kicker auf den 2. Tabellenplatz.

Hansas U17-Trainer Paul Kuring sah einen souveränen Sieg seiner Mannschaft: "Insgesamt kann man sagen, dass der Sieg zu keiner Zeit gefährdet war. Jedoch hätte dieser durchaus höher ausfallen können, wenn nicht sogar müssen."

Am kommenden Sonntag steht für unsere B-Junioren mal wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Mit Viktoria Berlin kommt der Tabellendreizehnte um 13.00 Uhr in das Rostocker Leichtathletikstadion. Schon am 15.02. spielten beide U17-Auswahlen im Rahmen eines Nachholspiels gegeneinander. Die Partie entschieden die Hansa-Talente mit 3:2 nur knapp für sich. Es verspricht also auch im zweiten Aufeinandertreffen am kommen Sonntag (22.03.2015) eine spannende Begegnung zu werden. 

SV Babelsberg 03 - F.C. Hansa Rostock 0:1

Torfolge: 0:1 Meyer (37.) 

F.C. Hansa Rostock U17: Böttcher - Coskun - Vierling - Ehlers - Meien - Ugur - Farr - Krolikowski - Meyer - Stief (80. Brünning) - Hahnel (79. Ladwig)

Zurück

  • sunmakersunmaker