Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.03.2015 10:04 Uhr

U23 verliert beim Tabellenführer Luckenwalde mit 0:2

Die 2015 ungeschlagenen Hansa-Amateure reisten am vergangenen Sonntag zum Tabellenprimus der NOFV-Oberliga Nord. Mit einigen Hansa-Profis im Gepäck ging es für das Team von U23-Trainer Roelofsen zur Auswärtspartie nach Luckenwalde.

Unsere „Amas“ überzeugten in den bisherigen Punktspielen im neuen Jahr durch eine starke Defensive und gefährliche Nadelstiche im Offensivbereich. Auch gegen den Tabellenführer wollte das Roelofsen-Team seine Stärken ausspielen. Die Zuschauer im Werner-Seelenbinder Stadion sahen von Beginn an eine ausgeglichene Oberliga-Partie. Es ging hin und her in Luckenwalde. Die Heimmannschaft erwischte den besseren Start – die U23 des F.C. Hansa kam im weiteren Spielverlauf besser in das Spiel und erarbeitete sich gute Abschlussmöglichkeiten. Den Führungstreffer erzielten allerdings die Hausherren. Nach einer tollen Kombination kam Alexander Ost aus 18 Metern zum Abschluss und markierte kurz vor der Halbzeitpause das 1:0.

Auch nach dem Pausentee begegneten sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Ähnlich wie in Halbzeit eins erspielten sich beide Teams im stetigen Wechsel mehr und mehr Spielanteile. Unsere Hansa-Reserve war kurz davor den Ausgleich zu erzielen. Niklas Tille traf nur den Pfosten und auch Robert Grube hatten das 1:1 auf dem Fuß – jedoch landete sein Schuss nur knapp neben dem Tor.

Der FSV Luckenwalde hatte am 19. Spieltag das Glück auf seiner Seite, denn in der 75. Spielminute konnte der Ex-Rostocker Daniel Becker die Vorentscheidung erzielen: Nachdem Hansa-Verteidiger Markus Gröger nicht an den Ball kam, tauchte der FSV-Stürmer alleine vor Fabian Künnemann auf und blieb eiskalt – 2:0. In der Schlussviertelstunde warf die Roelofsen-Elf nochmal alles nach vorne und war erneut kurz davor den Anschlusstreffer zu erzielen, aber es sollte einfach nicht sein.

Robert Roelofsen sah eine ausgeglichene Partie, in der seiner Mannschaft nur „der letzte Pass“ fehlte: Fußball wird in wenigen Momenten entschieden und diese waren heute leider nicht auf unserer Seite.“

Schon am kommenden Sonnabend geht es für unsere U23 weiter. Im Heimspiel gegen den F.C. Hertha Zehlendorf (28.03.) streben unsere „Amas“ den nächsten Dreier in der Oberliga NOFV Nord an. Um 14.00 Uhr wird die Partie im Rostocker Volksstadion angepfiffen.

FSV Luckenwalde – F.C. Hansa Rostock U23  2:0

Torfolge: 1:0 Ost (41.), 2:0 Becker (75.)

F.C. Hansa Rostock U23: Künnemann – Esdorf, Vidovic, Gröger, Tille – Kalkavan (73. Gebissa), Grupe, Schwertfeger, Krauße, - Srbeny, Grube

Zurück

  • sunmakersunmaker