Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.04.2015 16:21 Uhr

Hansa-Amateure gewinnen Testspiel gegen FC FK René Schneider mit 4:3

Dreimal Grube und einmal Gebissa: Die zweite Mannschaft unserer Kogge setzte sich am Mittwochabend beim Testspiel gegen den Verbandsligisten FC FK René Schneider mit 4:3 durch. Nach einem starken Beginn bei noch trockenem Wetter kassierte das Team von Cheftrainer Robert Roelofsen in der zweiten Halbzeit drei Gegentreffer.

Das Spiel begann für unsere "Amas" allerdings nach Maß: Robert Grube erzielte in der 29. Minute das 1:0, ehe er nur fünf Minuten später per Elfmeter auf 2:0 erhöhen konnte. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff markierte Grube (55.) mit seinem dritten Treffer sogar einen lupenreinen Hattrick gegen die eine Klasse tiefer spielenden Gäste. Doch diese fanden nach dem zwischenzeitlichen 4:0 von Joshua Gebissa (63.) bei stürmischen Witterungsbedingungen, kräftigen Windböen und Hagel immer besser ins Spiel und kamen nach drei Toren innerhalb von nur neun Minuten (75., 78., 84.) zum Anschluss. Für ein Unentschieden reichte es allerdings nicht mehr.

Am Sonntag steht für unsere zweite Mannschaft ein wichtiges Auswärtsspiel bei Optik Rathenow an.


F.C. Hansa Rostock II - FC FK René Schneider 4:3

Torfolge: 1:0 Grube (29.), 2:0 Grube (34. Elfmeter), 3:0 Grube (55.), 4:0 Gebissa/eingewechselt (63.), 4:1 (75.), 4:2 (78.), 4:3 (84.)

F.C. Hansa Rostock II: Schröder - Willms, Esdorf, Birkholz, Lüdtke - Coskun, Kalkavan, Borchert, Grube, Burmeister - Kant

Zurück

  • sunmakersunmaker