Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.04.2015 19:08 Uhr

Hansas U17-Auswahl erobert die Tabellenführung zurück

Mit dem vierten Sieg in Folge sind die B-Junioren des F.C. Hansa Rostock zurück an der Tabellenspitze der Regionalliga Nordost. Im Heimspiel gegen die U17-Junioren des FC Erzgebirge Aue ließ das Team von Paul Kuring nichts anbrennen und stellte früh die Weichen für den Heim-Dreier.

Schon nach fünf Minuten konnte die Kuring-Elf das erste Mal jubeln: Lucas Meyer setzte auf der rechten Außenbahn seinen Gegenspieler unter Druck und spitzelte den Ball zu Alexander Stief, der den Ball scharf vor das Tor von Erzgebirge Aue brachte. Dort wurde Aues Torhüter vom eigenen Mitspieler angeschossen und konnte das 0:1 nicht verhindern. Zwei Minuten später feierte das Rostocker Team den nächsten Treffer. Meyer lupfte den Ball ansehnlich über die gegnerische Abwehr und fand Julian Hahnel. Der Hansa-Torjäger blieb eiskalt und erzielte per Direktabnahme seinen 24. Saisontreffer.

Auch nach dem sicheren 2:0 waren unsere U17-Junioren weiterhin torhungrig. Nach zwei Hansa-Ecken hatten Viko Meien und Lukas Vierling die Chance auf 3:0 und sogar auf 4:0 zu erhöhen – allerdings verpassten ihre Kopfbälle knapp das gegnerische Gehäuse. Kurz vor dem Pausenpfiff kamen die Gäste im Rostocker Volksstadion zu ihrer ersten gefährlichen Aktion: Aue-Stürmer Tom Kraft köpfte nach einer Hereingabe den Ball auf das Rostocker Tor – aber Hansa-Keeper Max Böttcher war zur Stelle und vereitelte den Anschlusstreffer in letzter Sekunde.

Im zweiten Durchgang wollte die Kuring-Elf die schnelle Vorentscheidung und setzte die Gäste früh unter Druck. Lucas Meyer zog aus 20 Metern einfach mal ab und verpasste das 3:0 haarscharf. Auch die Rostocker Außenverteidiger Coskun und Farr schalteten sich immer wieder in Offensivaktionen ein und spielten gefährliche Bälle in das gegnerische Abwehrzentrum. In der 52. Minute traf Jonas Haubner schließlich zum 3:0 und machte den Sack somit zu.

In der Schlussphase des 24. Spieltags nahmen unsere U17-Kicker ein wenig das Tempo aus der Partie und verteidigten kompakt die Führung. Die Mannschaft aus Aue fand auch im zweiten Durchgang kein Mittel gegen das Kuring-Team und daher blieb es beim verdienten Heimerfolg der Hansa-B-Junioren.

Mit diesem Heimsieg schieben sich unsere Nachwuchskicker wieder auf den ersten Platz der Regionalliga und sind weiterhin mitten im Aufstiegsrennen. Bereits am nächsten Spieltag kommt es zum Aufeinandertreffen der Topteams. Am 03.05. (12.00 Uhr) reisen die Hansa-B-Junioren zum Tabellenzweiten 1. FC Union Berlin.

F.C. Hansa Rostock U17 – FC Erzgebirge Aue U17 3:0

Torfolge: 1:0 Schlosser (5. ET), 2:0 Hahnel (7.), 3:0 Haubner (52.)

F.C. Hansa Rostock U17: Böttcher – Farr (69. Ladwig), Ehlers, Vierling (58. Brünning), Coskun – Stief, Haubner, Meien, Krolikowski (53. Ugur), Meyer (74. Sander) - Hahnel

Zurück

  • sunmakersunmaker