Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.05.2015 19:26 Uhr

Hansa-B-Junioren bestehen auch beim Auswärtsspiel in Dresden

Die U17-Junioren des F.C. Hansa sind auch im 10. Regionalligaspiel 2015 ungeschlagen geblieben - die Fahrt unserer Nachwuchs-Kogge zeigt damit weiterhin in Richtung Bundesligaaufstieg.Im Nachholspiel des 26. Spieltags trat Cheftrainer Paul Kuring mit seinen Jungs beim direkten Kontrahenten Dynamo Dresden an. 

Von Beginn an spielte der FCH-Nachwuchs, der mit Viko Meien und Ben-Luka Ehlers auf zwei Stammkräfte verzichten musste, mit dem gesammelten Selbstbewusstsein der letzten Wochen und bestimmte die Partie am Pfingstmontag (11.00 Uhr). Nach 15 gespielten Minuten ging die Kuring-Elf in Führung. Ein Rostocker Freistoß landete im Strafraum der SGD, dort schaltete Robin Krolikowski am schnellsten, eroberte sich den Ball und schob zum 1:0 für den FCH ein. SGD-Keeper Markus Schubert, der vor einigen Tagen noch beim U17 EM-Finale weilte, war bezwungen. Auch nach der Führung erspielte sich die Kuring-Elf klare Feldvorteile – allerdings verpasste sie es, den zweiten Treffer nachzulegen.

Im zweiten Durchgang mussten die Hausherren eine Schippe drauflegen und kamen mit viel Power aus der Kabine. Der Tabellenvierte aus Dresden nahm nun das Heft in die Hand und erzielte in der 54. Minute den Ausgleich durch Felix Rudeck. Die Hansa-B-Junioren kämpften sich jedoch zurück in die Partie und hatten in der Schlussviertelstunde die Chancen, einen Big-Point im Aufstiegskampf zu landen – jedoch blieb der Führungstreffer aus. Durch das 1:1-Unentschieden steht unsere U17 immer noch auf dem ersten Platz und hat den Aufstieg in das Oberhaus weiterhin in der eigenen Hand. 

Chefcoach Paul Kuring sieht seine Jungs für die letzten Spiele gut vorbereitet und will die Spitzenposition bis zum Saisonende verteidigen: „Wir haben uns vorgenommen, so lange wie möglich auf Platz eins zu bleiben. Dieses Ziel haben wir vorerst erreicht. Nun wollen wir auch die letzten Partien positiv gestalten und dabei möglichst alle gewinnen.“

SG Dynamo Dresden U17 – F.C. Hansa Rostock U17 1:1

Torfolge: 0:1 Krolikowski (15.), 1:1 Rudeck (54.)

F.C. Hansa Rostock U17: Böttcher – Farr, Köster, Vierling, Coskun – Stief (74. Sander), Gesien, Krolikowski (54. Haubner), Meyer, Brackelmann - Hahnel

Zurück

  • sunmakersunmaker