Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

31.08.2015 14:50 Uhr

Hansas U21 kassiert erste Saisonpleite - 0:2 bei Anker Wismar

Ungeschlagen und mit vier Punkten im Gepäck reisten die Hansa-Amateure am 3. Spieltag der NOFV Oberliga-Nord zum FC Anker Wismar. Der Aufsteiger aus Wismar ist ebenfalls gut in die Saison gestartet und konnte die ersten beiden Oberliga-Partien gewinnen.

Vor knapp 500 Zuschauern begegneten sich in Wismar zwei spielstarke Mannschaften, die weiterhin auf der Erfolgswelle schwimmen wollten und dafür viel investierten. Viele enge Zweikämpfe bestimmten die Partie. Der heimische FC Anker kam in der Offensive etwas besser zum Zug. Mehrfach kamen die Rot-Weißen über die Außenbahnen und strahlten immer wieder Gefahr aus - doch die Hansa-Defensive agierte zu diesem Zeitpunkt resolut und konnte größere Chancen verhindern. Aber einen Hochkaräter konnte Anker in Halbzeit eins verbuchen: Clemens Lange, der schon für die Hansa-Amateure aktiv war, kam zum Kopfball - traf allerdings nur den Pfosten. Auf der Gegenseite fehlte der Elf von Trainer Roland Kroos oft der letzte Pass. Niklas Tille hatte die wohl beste Rostocker Gelegenheit nach einem Distanzschuss - aber es ging torlos in die Halbzeitpause.

Mit Beginn des zweiten Durchgangs musste das Kroos-Team einem Rückstand hinterherlaufen. Standardspezialist Fabian Bröker erzielte per Freistoß den Führungstreffer für die Hausherren. Von diesem Rückstand mussten sich unsere U21-Kicker erst einmal erholen. Doch dann ein erneuter Rückschlag: Jean-Marc Jeune baute in der 63. Spielminute mit einer schönen Einzelleistung die Anker-Führung aus und brachte den Aufsteiger auf die Siegerstraße. Der FCH gab sich jedoch noch nicht geschlagen und versuchte schnell zu verkürzen. Unsere "Amas" kamen immer besser in Fahrt, wurden aber oft im letzten Moment gestört. Robert Grube verpasste es zweimal, den 1:2-Anschlusstreffer für die Kogge zu erzielen. Bis in die Schlussminuten glaubte die Kroos-Elf an ihre Chance, aber der FC Anker brachte das 2:0 über die Zeit und sammelte die Punkte sieben, acht und neun ein.

Eine Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage stehen nun für unsere "Amas" zu Buche. Aber schon am nächsten Spieltag soll die Bilanz aufgebessert werden. Am 13.09. (Sonntag - 14.00 Uhr) gastiert der FSV Union Fürstenwalde in Rostock.

FC Anker Wismar - F.C. Hansa Rostock U21 2:0

Torfolge: 1:0 Bröker (48.), 2:0 Jeune (63.)

F.C. Hansa Rostock U21: Schröder - Tille (81. Haritos), Esdorf (46. März), Reusing, Studzinski - Kretschmer (73. Borchert), Birkholz, Kant, Willms - Özcan, Grube

Zurück

  • sunmakersunmaker