Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.09.2015 12:54 Uhr

A-und B-Junioren zu Gast in Aue - U21 will zu Hause punkten

Nach zwei Spielen in der U19-Regionalliga Nordost sind die A-Junioren des F.C. Hansa ungeschlagen - allerdings konnte das Team auch noch keinen Dreier einfahren. Gegen Dynamo Dresden und den 1. FC Frankfurt musste die Mannschaft von Trainer Kuring jeweils eine Punkteteilung hinnehmen. Am 3. Spieltag wollen die Jungs endlich dreifach jubeln und in der neuen Spielzeit ankommen. Dabei geht es für die U19 am Sonnabend (11.00 Uhr) gegen die A-Junioren des FC Erzgebirge Aue, die bisher drei Punkte sammelten, im heimischen Erzgebirge aber noch ohne Punktgewinn sind.

Für die Hansa-B-Junioren hingegen könnte es nach zwei Punktspielen in der Regionalliga Nordost nicht besser laufen. Die Nachwuchskicker, die seit dieser Saison von Marco Vorbeck trainiert werden, stehen mit der vollen Punkteausbeute auf dem 2. Tabellenplatz und kassierten dabei lediglich einen Gegentreffer. Auch die U17-Junioren der "Veilchen" konnten mit zwei Siegen aus zwei Spielen starten. Nun treffen beide Teams am Sonnabend (11.00 Uhr) aufeinander. In der vergangenen Saison konnten die B-Junioren der Kogge beide Spiele (4:1, 3:0) für sich entscheiden - ein ähnliches Ergebnis würde den Saisonstart der Vorbeck-Mannschaft perfekt machen.

Am 3. Spieltag der Oberliga-Nord musste die U21 des FCH die erste Schlappe hinnehmen. Gegen den FC Anker Wismar unterlag die Mannschaft von Chefcoach Roland Kroos mit 0:2. Zuvor sammelte das neu formierte Team in zwei Spielen vier Punkte. Nach einem 2:1-Testspiel-Erfolg gegen den SV Pastow steht nun wieder ein Oberliga-Heimspiel auf dem Spielplan. Am Sonntag gastiert der FSV Union Fürstenwalde um 14.00 Uhr im Volkstadion, der blendend in die neue Saison gestartet ist. Die Brandenburger belegen aktuell der 2. Tabellenplatz und fuhren bisher zwei Siege und ein Unentschieden ein.

Zurück

  • sunmakersunmaker