Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.09.2015 14:00 Uhr

Dritter Sieg in Serie - Hansa-U17 fährt sicheren 3:0-Erfolg bei Erzgebirge Aue ein

Zwei Siege und lediglich ein Gegentor mussten die U17-Kicker der Kogge in der laufenden Spielzeit hinnehmen. Mit einem weiteren Sieg wollte Chefcoach Marco Vorbeck den Saisonstart perfekt machen. Für unsere Jungs ging es zum Auswärtsspiel nach Aue. Dabei war die Anreise sehr strapaziös und die Vorbeck-Truppe musste zwei krankheitsbedingte Last-Minute-Ausfälle hinnehmen - keine guten Vorzeichen für die B-Junioren.

Dennoch starteten unsere Nachwuchskicker gut in die Partie und zeigten von der ersten Minute an, dass sie auch das dritte Spiel in Folge gewinnen wollten. Die Hintermannschaft stand sicher und verhinderte schon früh die Vorstöße der "Veilchen". Im Angriff hatte die Kogge mehrfach die Möglichkeit, den Führungstreffer zu erzielen. In der 21. Minute war es an der Zeit, den ersten Rostocker Treffer zu bejubeln: Kapitän Johann Berger brachte einen Freistoß vor den gegnerischen Kasten, den kein Spieler berührte, sodass sich Berger in die Torschützenliste eintragen konnte. Nach der Führung agierte die Kogge weiterhin überlegen, verpasste es allerdings in Halbzeit eins nachzulegen.

Kurz nach dem Seitenwechsel konnte die Vorbeck-Elf den zweiten Treffer markieren und das Spiel in die richtige Richtung lenken. Calvin Brackelmann erzielte nach einer schönen Kombination mit Jannis Farr und Jaso Rupp den zweiten Rostocker Treffer. Der FCH hätte das Ergebnis durchaus höher stellen können. Calvin Brackelmann und Marvin Runge vergaben hochkarätige Chancen und auch Robin Krolikowski und Johann Berger verpassten es, etwas für das Torverhältnis zu tun. Allerdings konnte der Hansa-Nachwuchs noch einmal jubeln: In der 70. Spielminute setzte Marvin Runge den "Veilchen"-Keeper dermaßen unter Druck, sodass dieser den Rostocker Stürmer nur noch anschießen konnte - 3:0 für die U17-Junioren des F.C. Hansa.

Nach dem 3.Spieltag in der Regionalliga Nordost belegt unsere B-Jugend den 2. Tabellenplatz hinter RB Leipzig II, die ebenfalls alle Spiele gewinnen konnten. Auch Rot-Weiß Erfurt und der Chemnitzer FC sind noch ohne Punktverlust, daher hält der 4. Spieltag eine spannende Begegnung für den FCH bereit. Am Sonnabend (19.09.) kommt der Chemnitzer FC nach Rostock. Anpfiff ist um 10.30 Uhr im Rostocker Leichtathletikstadion.

FC Erzgebirge Aue U17 - F.C. Hansa Rostock U17 0:3

Torfolge: 0:1 Berger (21.), 0:2 Brackelmann (43.), 0:3 Runge (70.)

Zurück

  • sunmakersunmaker