Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.09.2015 18:23 Uhr

Hansa-U19 feiert den ersten Saisonsieg

Mit nur zwei Punkten aus drei Spielen war der Saisonstart der A-Junioren der Kogge wenig zufriedenstellend. Im zweiten Heimspiel der aktuellen Regionalliga Saison wollte sich die Mannschaft von Trainer Paul Kuring erstmals dreifach belohnen. Dabei trat das Team am Sonnabendvormittag gegen die U19-Auswahl des Chemnitzer FC an.

In der Startaufstellung musste Kuring auf Lucas Vierling verzichten, der am 3. Spieltag mit Gelb-Rot vorzeitig zum Duschen geschickt wurde. Die Position in der Innenverteidigung besetzte Arwed Gadau gegen den CFC. Unsere U19-Kicker machten von Beginn an klar, dass es an der Zeit für drei Punkte ist, dementsprechend entschlossen agierte die Kuring-Elf.

Nach 17 Minuten konnte der FCH das erste Mal jubeln. Johann Matlawski brachte den Hansa-Nachwuchs in Front. Nur fünf Minuten nach der Rostocker Führung erzielte Julian Hahnel seinen zweiten Saisontreffer und baute den Vorsprung auf zwei Tore aus. Die Hansa-Nachwuchskicker hatten die Partie im Griff und ließen den CFC in Halbzeit Eins kaum zur Entfaltung kommen.

Auch nach dem Seitenwechsel beherrschte die Kogge das Geschehen und wollte schnellstmöglich die Vorentscheidung erzwingen. In der 53. Minute geht es erneut schnell in der Hansa-Offensive: Can Coskun schickte Matlawski auf die Reise, der mustergültig für Lucas Meyer vorlegte - 3:0 für den F.C. Hansa. Auf der sicheren Führung ruhte sich das Kuring-Team aber keinesfalls aus. Eine Minute später setzte Jakob Gesien entscheidend nach und markierte etwas glücklich den vierten Rostocker Treffer. Doch damit nicht genug: Julian Hahnel konnte in der 70. Minute zum zweiten Mal einnetzen. Die "Himmelblauen" kamen nur noch zum Ehrentreffer durch Marvin Thiele.

Ein überzeugender Sieg der Kuring-Truppe, die das Team endlich in der Liga ankommen lässt. Doch nun wollen die Jungs mehr. Am kommenden Sonnabend soll ebenfalls möglichst dreifach gepunktet werden. Um 13.00 Uhr gastieren unsere Nachwuchskicker bei dem Tabellenvierten Union Berlin.

F.C. Hansa Rostock U19 - Chemnitzer FC U19 5:1

Torfolge: 1:0 Matlawski (17.), 2:0 Hahnel (22.), 3:0 Meyer (53.), 4:0 Gesien (54.), 5:0 Hahnel (70.), 5:1 Thiele (84.)

F.C. Hansa Rostock: Leu - Meien, Ehlers (72. Mosch), Gadau, Coskun - Stief (67. Khachatryan), Gesien, Thesenvitz, Meyer (67. Hurtig), Matlawski  (56. Brix)- Hahnel

Zurück

  • sunmakersunmaker