Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.10.2015 14:11 Uhr

U17 erhöht den Druck auf die Tabellenspitze

Vor heimischem Publikum konnten die B-Junioren der Kogge bisher sieben Punkte sammeln und kassierten dabei keinen Gegentreffer. Am 8. Spieltag wollten die Jungs von Trainer Marco Vorbeck diese Bilanz ausbauen. Gegen die U17-Auswahl aus Zehlendorf sollten es möglichst drei Punkte sein, um weiter oben mitzumischen.

Zehlendorf stand von Beginn sehr tief und wollte so lange wie möglich hinten die Null halten. Die Nachwuchs-Kogge musste das nötige Mittel finden, um den kompakten Gegner zu bespielen. Unsere Kicker probierten es oft über die Außenbahnen und versuchten mit schnellen Passfolgen die Randberliner zu knacken. Immer wieder ging es über Jannis Farr, Calvin Brackelmann und Jason Rupp, aber im letzten Moment verhinderte oftmals ein Hertha-Bein die klare Einschusschance.

Defensiv hatte die Vorbeck-Truppe keine größeren Probleme. Allerdings kam Zehlendorf zu einem Überraschungskonter in der 14. Minute, den Hansa-Keeper Puls mit einer tollen Fußabwehr parierte. Hansa wollte noch vor der Pause das 1:0 und kam über Standardsituationen zu Gelegenheiten. Eine dieser Standardsituationen brachte zwölf Minuten vor der Pause den Erfolg. Peter Köster wurde nach einer Ecke im Strafraum zu Fall gebracht und Schiedsrichter Koch entschied sofort auf Elfmeter für den FCH. Der gefoulte Köster übernahm selbst die Verantwortung und erzielte die Rostocker Führung - 3. Saisontreffer für unseren Innenverteidiger. Mit einer knappen Führung ging es in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte änderten die Gäste keineswegs ihre Taktik und konzentrierten sich weiterhin auf die Defensivarbeit. Unsere Jungs benötigten wieder etwas Zeit, um zu klaren Torchancen zu kommen, spielten aber geduldig und wurden in der 66. Minute belohnt: Jason Rupp nahm es mit mehreren Gäste-Spielern auf und behauptete sich. Ein Abpraller landete dann schließlich vor den Füßen von Calvin Brackelmann, der mit einem satten Schuss den zweiten Hansa-Treffer erzielte - die Vorentscheidung im Leichtathletikstadion.

Kurz vor Spielende machte dann Kapitän Johann Berger den Deckel drauf: Jason Rupp setzte Berger in Szene, dessen Angriff eigentlich schon verpuffte - doch einen Hertha-Befreiungsschlag nahm Berger erneut auf und überlupfte sehenswert den Gäste-Keeper. Durch den konzentrierten und geduldigen Auftritt liegen die Vorbeck-Kicker weiterhin auf Platz zwei und haben drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Rot-Weiß Erfurt.

F.C. Hansa Rostock U17 - F.C. Hertha 03 Zehlendorf U17 3:0 (1:0)

Torfolge: 1:0 Köster (28.), 2:0 Brackelmann (66.), 3:0 Berger (76.)

F.C. Hansa Rostock U17: Puls - Wiese, Köster, Zühlke, Ladwig - Farr (67. Krüger), Krolikowski (71. Martin), Berger, Brackelmann (71. Dowe) - Rupp, Runge (70. Peters)

Zurück

  • sunmakersunmaker