Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.11.2015 15:46 Uhr

A-Junioren rutschen auf den 12. Tabellenplatz ab

In der aktuellen U19-Regionalliga Nordost läuft es noch nicht rund für die A-Junioren der Kogge. Das junge Team von Trainer Kuring konnte bisher erst zwei Siege einfahren, womit unsere Jungs nicht zufrieden sind. Gegen den Halleschen FC, der aktuell um die Aufstiegsplätze kämpft, wollte das Kuring-Team langsam aber sicher in die Erfolgsspur zurückfinden.

Die Hausherren wollten die Niederlage aus der Vorwoche (1:2 bei Empor Berlin) vergessen machen und spielten energisch, was es der Hansa-U19 von Anfang an schwer machte.. Die Kuring-Truppe versuchte aus einer sicheren Grundordnung heraus zu agieren, aber der HFC war stets auf dem Posten und ging schon in der 19. Spielminute in Front. Martin Ludwig war nach einem Abpraller zur Stelle und markierte das 1:0. Hansa wollte den frühen Schock schnellstmöglich verdauen, kam aber nicht entscheidend durch die HFC-Reihen. Und Halle schlug noch vor der Halbzeit erneut eiskalt zu. Gregor Schlichting ließ Hansa-Keeper Böttcher, der am Sonnabendnachmittag für Martin Leu im Kasten stand, keine Chance - 2:0-Pausenführung für den Halleschen FC.

Zur zweiten Halbzeit war die Kuring-Truppe gewillt, zurück in die Partie zu kommen und den Anschlusstreffer zu erzielen. Allerdings ließ der Hausherr den Nachwuchskickern wenig Platz und stellte die Räume gut zu. Die Zeit lief gegen die Kogge und Halle war an diesem 9. Spieltag einfach schwer zu knacken. Der Gastgeber hatte in der Schlussphase sogar die große Möglichkeit, den Deckel drauf zu machen - Noah-Manuel Rieke verpasste die Entscheidung vom Elfmeterpunkt. Doch der FCH kam auch in den Schlussminuten nicht mehr gefährlich vor den HFC-Kasten. Daher blieb es beim 2:0 für die Heimelf.

Durch die Niederlage rutschten unsere Kicker vorerst auf einen Abstiegsplatz ab. Am kommenden Wochenende (08.11.15 - 12.00 Uhr) hat das Kuring-Team die Gelegenheit, sich im Heimspiel gegen TB Berlin zu rehabilitieren und wieder zu punkten, um die untere Tabellenregion zu verlassen.

Hallescher FC U19 - F.C. Hansa Rostock U19 2:0 (2:0)
Torfolge: 1:0 Ludwig (19.), 2:0 Schlichting (39.)
F.C. Hansa Rostock U19: Böttcher - Meien (77. Mosch), Ehlers, Vierling, Coskun - Stief (66. Matlawski), Thesenvitz (36. Hurtig), Gesien, Gadau, Khachatryan - Hahnel (46. Meyer)

Zurück

  • sunmakersunmaker