Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.12.2015 18:11 Uhr

Hansas U13 gewinnt das 51. D-Juniorenturnier um den OSPA-Cup

Zur 51. Auflage des ehrwürdigen D-Juniorenturniers trafen sich die zehn teilnehmenden Mannschaften in diesem Jahr an einem neuen Schauplatz. Da die Fiete-Reder Sporthalle in Marienehe als Unterkunft für zahlreiche Flüchtlinge dient, wurde kurzerhand in der Sporthalle Lütten Klein (Kopenhagener Straße) gespielt. Dabei konnte der F.C. Hansa auf die Unterstützung der Hansestadt Rostock (Amt für Schule und Sport) setzen, die die Sporthalle völlig unbürokratisch und kurzfristig zur Verfügung stellte.

Das Teilnehmerfeld bestand zum Großteil aus Mannschaften aus Mecklenburg Vorpommern, aber auch aus zwei Berliner Mannschaften (1. FC Union Berlin, Tennis Borussia Berlin), deren Übernachtung und Verpflegung durch die tolle Unterstützung der Eltern unserer U13-Kicker abgesicherte wurde, nahmen am Turnier teil.

Gespielt wurde in zwei Gruppen mit 15 Minuten Spielzeit je Partie. In Gruppe A setzten sich die U13-Junioren des F.C. Hansa vor Tennis Borussia Berlin durch und zogen somit ins Halbfinale ein. Unsere U12 war ebenfalls Turnierteilnehmer und verpasste in Gruppe B nur knapp den Einzug unter die besten Vier. Dafür waren die Jungs von Union Berlin und Neubrandenburg vorne mit dabei. Hansa entschied die erste Halbfinalbegegnung gegen Neubrandenburg mit 6:1 für sich und traf im Finale auf die Junioren von Union Berlin, die sich gegen TB mit 1:0 durchsetzten. Im umkämpften Finalspiel waren es am Ende unsere Nachwuchskicker, die mit 2:0 siegten und den Gewinn des OSPA-Cups feiern konnten.

Die anschließende Siegerehrung hielt eine besondere Überraschung bereit, denn neben Frank Habermann, dem Vorstandsmitglied der OSPA-Sportstiftung, war auch Hansa-Profi Tommy Grupe gekommen, um allen talentierten Kickern zu gratulieren. Und es sollte keiner leer ausgehen - jede Mannschaft bekam einen Pokal und die Plätze 1-3 wurden mit Medaillen ausgezeichnet. Außerdem durften sich alle Sportler über eine kleine Niklolausüberraschung freuen, die vom Handelshof gesponsert wurde.

Die Auszeichnungen im Überblick:

Beste Spieler:
Ünal Durmushan - 1. FC Union Berlin
Lucas Juhrmann - F.C. Hansa Rostock U13
Chadi Ramadan - Tennis Borussia Berlin

Bester Torwart:
Tjard Stejskal - 1. FC Neubrandenburg 04

Torschützenkönig:
Kacper Smorgol - F.C. Hansa Rostock U13

Platzierungen im Überblick:
1. F.C. Hansa Rostock U13
2. 1. FC Union Berlin
3. 1. FC Neubrandenburg 04
4. Tennis Borussia Berlin
5. FC Mecklenburg Schwerin
6. F.C. Hansa Rostock U12
7. FC Anker Wismar
8. Greifswalder FC
9. Doberaner FC
10. FC Förderkader

Zurück

  • sunmakersunmaker