Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.02.2016 14:57 Uhr

D1-Junioren belegen beim Budenzauber in Bad Doberan Platz 4

Ein Bericht von U13-Kicker Remo Junck:

Am 05.02.2016 trafen wir uns in Bad Doberan zum Budenzauber-Auftakt der C-Junioren des Doberaner FC. Die U13 des F.C. Hansa ging als Titelverteidiger in den Wettbewerb.

Gespielt wurde in zwei Gruppen und die Spielzeit betrug zwölf Minuten. Wie so oft erwischten wir einen schlechten Turnierstart. Durch überhartes Pressing des Gegners vom Grevesmühlener FC und aufgrund vieler Fehlpässe unsererseits war kein Spielfluss möglich. Das Spiel ging 0:1 verloren und ein Spieler von uns fiel verletzungsbedingt aus.

Das 2. Spiel gegen den Doberaner FC verlief wesentlich besser. Mit viel Team-und Kampfgeist wurde das Spiel verdient mit 3:0 gewonnen.

Im 3. Spiel trafen wir auf den Niendorfer TSV. Klare Torchancen wurden nicht verwertet, dadurch litt die Spielqualität. Hinzu kam, dass ein weiterer Spieler aus unserem Team verletzungsbedingt ausfiel. Jedoch gewannen wir mit dem Schlusspfiff diese Partie noch mit 2:1.

Im Halbfinale trafen wir auf den SV Rövershagen. Mit nur einem Auswechselspieler starteten wir ins Spiel. Das Spiel war anfangs ausgeglichen. Nach dem Ausfall eines weiteren Hansa-Spielers ging Rövershagen in Führung, wenige Minuten später fiel dann das 0:2. Durch unseren Anschlusstreffer lag das 2:2 in der Luft, doch mit nur vier übrig gebliebenen Feldspielern fiel das 1:3 und kurze Zeit später das 1:4.

Beim Spiel um Platz 3 trafen wir wieder auf den Grevesmühlener SV. Beide Seiten agierten abwartend. Leider konnten wir uns gegen den körperbetont spielenden Gegner keine Chancen erarbeiten. Somit verloren wir das kleine Finale mit 0:2 und es blieb uns nur ein 4. Platz im C-Junioren Turnier in Bad Doberan. Zeitgleich waren wir aber froh, dass es keinen weiteren verletzten Spieler in unserem Team gab. Gute Besserung an dieser Stelle an die Verletzten.

Zurück

  • sunmakersunmaker