Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.03.2016 13:37 Uhr

Torloses Unentschieden für die U19 in Chemnitz

Die Hinrunde der Regionalliga Nordost verlief für A-Junioren des FCH nicht gerade berauschend. Das sehr junge Team von Paul Kuring musste erst einmal in der Liga ankommen und hatte mit der fehlenden Konstanz zu kämpfen, denn dass die Jungs es drauf haben, hat unsere U19 in einigen Spielen gezeigt. Eines davon war die Partie gegen den Chemnitzer FC, der aktuell auf Rang vier liegt, aber im Hinspiel vom F.C. Hansa mit 5:1 besiegt wurde.

Gegen den CFC startete die Kuring-Elf auch in das neuen Spieljahr, da die Spiele gegen Frankfurt und Aue verlegt werden mussten. Beim Auswärtsspiel in Sachsen brachte Paul Kuring einen Neuzugang in die Startelf, der für reichlich Tore sorgen soll. Peterson Appiah kam im Winter vom Gnoiner SV, kann noch für die U19 spielen, hat aber schon Spiele für die U21 absolviert und trainiert häufig mit der Profimannschaft. Und der Neuzugang hätte schon in der Anfangsphase den ersten Treffer für die A-Junioren erzielen können, doch der 19-Jährige verpasste die Rostocker Führung nach einem Freistoß. Daraufhin waren die Spielanteile zwischen den beiden Mannschaften ausgeglichen, aber auch der CFC hatte im ersten Durchgang eine gute Möglichkeit, den ersten Treffer des Tages zu erzielen - Hansa-Keeper Martin Leu war aber auf dem Posten und entschärfte die Situation.

Nach dem Seitenwechsel veränderte sich an der Partie wenig. Kein Team konnte sich ein großes Übergewicht erarbeiten. Hinten waren der CFC und der FCH gut eingestellt, doch die Himmelblauen hatten die beste Chance zur Führung, scheiterten allerdings aus knapp sieben Metern an den Nerven und verzogen den Torabschluss. Unsere Jungs wollten unbedingt etwas aus Chemnitz mitnehmen und hielten die Konzentration bis in die Schlussminuten hoch. Jakob Gesien hatte kurz vor Spielende sogar die Gelegenheit, für eine dreifache Ausbeute zu sorgen - der Distanzschuss brachte aber letztlich nicht den Erfolg und es blieb beim 0:0-Unentschieden, durch den das Kuring-Team zunächst wieder auf einen Nichtabstiegsplatz springt, aber weiterhin mitten im Abstiegskampf steckt und weiter punkten muss.

Doch die nächste Aufgabe hat es in sich: Der Spitzenreiter Union Berlin kommt am kommenden Sonntag (12.00 Uhr) nach Rostock und wird es der Kogge nicht einfach machen.

Chemnitzer FC U19 - F.C. Hansa Rostock U19 0:0

F.C. Hansa Rostock U19: Leu - Khachatryan (46. Matlawski), Meien, Ehlers, Coskun - Stief, Gadau, Thesenvitz (71. Hahnel), Gesien, Brix (83. Hurtig) - Appiah

Zurück

  • sunmakersunmaker