Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.03.2016 13:42 Uhr

U17- & U19-Junioren messen sich mit Berliner Spitzenteams - U21 reist nach Fürstenwalde

Der verspätete Rückrundenstart machte unseren B-Junioren nichts aus - die Mannschaft von Trainer Vorbeck zeigte einen guten Auswärtsauftritt beim Chemnitzer FC und kam mit drei Punkten im Gepäck nach Rostock zurück. Aktuell reicht es für die Jungs nur zum 6. Tabellenplatz, aber die U17-Kicker haben drei Spiele weniger und könnten schon am Sonntag (12.00 Uhr) den Abstand zur Spitze verkürzen. Allerdings kommt mit Hertha BSC II der Tabellenzweite nach Rostock, der einen echten Härtetest für die Vorbeck-Truppe darstellen wird. Schon im Hinspiel zeigte der Nachwuchs der "Alten Dame" welche spielerische Klasse in ihm steckt und bezwang den FCH mit 2:1. Nun wollen unsere Jungs die Bilanz ausgleichen und den zuletzt gezeigten Auswärtsauftritt im heimischen Leichtathletikstadion bestätigen.

Auch die U19-Junioren des FCH starteten aufgrund von Spielabsagen später in die Rückrunde und bekamen es am 17. Spieltag ebenfalls mit dem Chemnitzer FC zu tun, der aktuell punktgleich mit dem Zweitplatzierten Dresden um den Relegationsplatz kämpft. Hansa gestaltete die Partie durchaus ausgeglichen und nahm schließlich einen Punkt aus Sachsen mit. Doch der kommende Gegner steht noch weiter oben in der Tabelle und führt die Regionalliga Nordost souverän an - der 1. FC Union Berlin kommt am Sonntag (12.00 Uhr) nach Rostock. Im Hinspiel kratzte die Truppe von Coach Kuring am Punktgewinn und verlor jedoch knapp mit 1:2. Im Volksstadion wollen unsere Jungs nun noch ein paar Prozente drauf legen und den Spitzenreiter ärgern.

Unsere "Amas" absolvierten hingegen schon drei Partien in diesem Jahr, mussten aber am vergangenen Spieltag eine ungewohnte Situation hinnehmen: Gegen Anker Wismar musste die U21 eine 0:1-Niederlage verkraften, welche erst die dritte der laufenden Oberliga-Saison ist, aber bereits die zweite gegen den FC Anker. Eine weitere Niederlage gab es für die Mannschaft von Roland Kroos am 4. Spieltag gegen Fürstenwalde. Am 19. Spieltag (Sonntag - 14.00 Uhr) kommt es nun zum erneuten Aufeinandertreffen in Brandenburg, in dem die Kogge wieder mit einer stabilen Abwehrleistung zum Erfolg und die Hinspielniederlage (3:4) vergessen machen will.

Zurück

  • sunmakersunmaker