Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.05.2016 14:56 Uhr

U21 mit Kantersieg beim BSV Hürtürkel

Erneuter Wechsel an der Tabellenspitze der Oberliga – die Amateure des F.C. Hansa konnten mit einem sehr deutlichen 8:1-Auswärtssieg beim BSV Hürtürkel die Tabellenführung zurückerobern. Möglich wurde dies durch den Ausrutscher des FSV Union Fürstenwalde beim SV Victoria Seelow. Drei Spieltage vor Saisonende steht man nun mit 61 Punkten und einem sehr guten Torverhältnis einen Punkt vor dem Verfolger aus Fürstenwalde.

Schon im Hinspiel konnten die Rostocker den Gegner aus Berlin mit einem deutlichen 8:0- Sieg schlagen. Auch am vergangenen Sonnabend sollte es dann torreich werden. Schnell auf die Siegerstraße gebracht wurden die Amas dann aber durch ein Eigentor von Orbay (7.) Danach brauchte es einige Zeit, um den Torreigen fortzusetzen. Dass die Mannschaft vom BSV Hürtürkel durchaus für ansehnlichen Fußball und technische Qualität bekannt ist, zeigte sich auch in dieser Phase. Umso wichtiger war es deshalb, dass Gottschling (38.) und Özcan (43.) noch vor der Halbzeit auf 3:0 aus Sicht der Rostocker stellten.

Maik Baumgarten stellte kurz nach der Pause (49.) dann endgültig die Weichen auf Sieg. Von nun ergbab sich ein Spiel, in dem beide Mannschaften sehr viele Möglichkeiten zum Torerfolg hatten. Magalhaes konnte nach Unstimmigkeiten in der Hansa-Defensive den Ehrentreffer erzielen (51.). Nachdem Özcan dann in der 57. auf 5:1 stellte, konnte die Kroos-Elf nochmals binnen drei Minuten dreifach treffen und somit gar auf 8:1 erhohen (Gottschling 71., Teßmann 72., Grube 73.).

Am Wochenende heißt es für unsere Jungs nun, ihr Heimspiel gegen den SV Germania 90 Schöneiche (Sonntag um 14 Uhr im Volksstadion) zu gewinnen. Einen besonderen Wert hätte ein Sieg vor allem dann, wenn Fürstenwalde im Heimspiel gegen den Aufstiegs-Konkurrenten aus Zehlendorf Punkte verlieren würde.

BSV Hürtürkel - F.C. Hansa Rostock U21 1:8 (0:3)

Torfolge: 0:1 Eigentor Orbay (7.), 0:2 Gottschling (38.), 0:3 Özcan (43.), 0:4 Baumgarten (49.), 1:4 Magalhaes (51.), 1:5 Özcan (57.), 1:6 Gottschling (71.), 1:7 Teßmann (72.), 1:8 Grube (73.)

F.C. Hansa Rostock U21: Schröder – Kretschmer (46. Teßmann), Sabas, Tille (C), Willms – Grube, Kant, Baumgarten, Gottschling, Özcan – Haritos (53. März)

Zurück

  • sunmakersunmaker