Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.06.2016 14:06 Uhr

A-Junioren empfangen Zwickau - U17 und U21 kämpfen gleichzeitig um die Meisterschaft

Die U19-Kicker der Kogge eröffnen am Sonntag den großen Nachwuchs-Heimspieltag. Um 12 Uhr empfangen die Jungs von Paul Trainer Kuring den FSV Zwickau und wollen möglichst an die zurückliegenden Siege gegen (5:0 bei TB Berlin & 4:1 gegen Empor Berlin) anknüpfen. Außerdem haben "Juli" Hahnel & Co. mit dem FSV noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen: In Zwickau verlor das Team mit 4:2 und will sich nun die Punkte zurückholen - dabei spielen die Nachwuchskicker nicht wie gewohnt im Volksstadion. Die Partie findet auf dem Rasenplatz an der Kopernikusstraße statt, da nach der U19 zwei weitere Spiele anstehen.

Das Volksstadion steht nämlich ab 14 Uhr im Zeichen des Oberliga-Titelkampfs. Die Amateure der Kogge führen die Tabelle der Oberliga weiterhin mit einem Punkt Vorsprung an und können mit etwas Hilfe der Konkurrenz den Titel am Sonntag klar machen. Doch die Mannschaft von Trainer Roland Kroos erwartet keine leichte Aufgabe: Der Tabellenfünfte aus Lichtenberg kommt nach Rostock und will unseren Jungs ein Bein stellen. Bereits im Hinspiel entwickelte sich eine enge Partie, die nur durch einen Treffer von Panajiotis Haritos zugunsten der Kogge entschieden wurde.

Nur einige Meter entfernt von der "Amas"-Partie findet ein weiterer Titelkampf statt - das U17-Spitzenspiel im Leichtathletikstadion! Unsere B-Junioren haben das gemeinsame Ziel "Bundesliga" weiterhin fest im Blick und erwarten am Sonntag die Nachwuchsmannschaft von RB Leipzig II, die aktuell die Regionalliga Nordost anführt, aber nicht aufsteigen darf. Somit hat das Team von Trainer Marco Vorbeck mit einem Heimsieg die Möglichkeit, nicht nur die Tabellenführung zu übernehmen, sondern auch mit einem Bein in der Bundesliga zu stehen. Dafür werden die Jungs am Sonntagnachmittag alles in die Waagschale werfen.

Zurück

  • sunmakersunmaker