Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.10.2016 10:11 Uhr

U17 mit wichtigem Sieg im Kellerduell

Die B-Junioren verkürzten dank eines Dreiers den Abstand zum rettenden Ufer auf einen Punkt. Im direkten Duell um den Klassenverbleib in der Bundesliga gegen den Niendorfer TSV setzte sich der Hansa-Nachwuchs mit 1:0 durch. Das Tor des Tages erzielte Marvin Runge kurz vor Schluss und sicherte seinem Team den so wichtigen zweiten Saisonsieg.

Vom Anpfiff weg waren die Vorbeck-Schützlinge das aktivere Team und waren um das Angriffsspiel bemüht. Der Gast aus Niendorf beschränkte sich mehr auf das Kontern. Tore allerdings sollten lange Zeit nicht fallen - bis zur 78. Minute. Dann nämlich gelang dem FCH noch der Lucky Punch: nach einem Ballverlust in der Offensivreihe schalteten die Rostocker schnell um und eroberten sich den Ball zurück. Runge schloss den Angriff dann blitzsauber mit dem linken Fuß aus halblinker Position ab und sorgte für den späten Jubel.

Trainer Marco Vorbeck sah sein Team klar spielbestimmend und sprach von einem verdienten Heimsieg.

F.C. Hansa Rostock U17 - Niendorfer TSV 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Runge (78.)

F.C. Hansa Rostock U17: Puls - Scharf, Ehlers, Kroh, Wiese - Steinicke, Martirosyan, Schah Sedi (73. Beilke), Daedlow (71. Krause), Krüger - Runge (80. Petereit)

Zurück

  • sunmakersunmaker