Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.11.2016 08:18 Uhr

U17 unterliegt deutlich in Wolfsburg

Unsere B-Junioren mussten am vergangenen Sonntag eine herbe Auswärtsniederlage beim VFL Wolfsburg einstecken. Nachdem die Rostocker am Spieltag der Vorwoche gegen den Niendorfer TSV dreifach punkteten, mussten sich die Vorbeck-Jungs in Niedersachsen nun also geschlagen geben.

Bereits in der 9. Minute konnte Scholz die frühe Führung erzielen und somit für Sicherheit bei den Gastgebern sorgen. Besonders unglücklich lief es für die Hanseaten dann rund um den Halbzeitpfiff. Sowohl ein Eigentor von Oliver Daedlow (37.) und der Treffer von Janke (40.) vor der Pause, als auch der Doppelpack von Herrmann (42.) schraubten das Ergebnis binnen kürzester Zeit in die Höhe (5:0).

Am Ende waren es dann Mai (72.) und Pohlmann (79.), welche den 7:0-Endstand herstellten. Besonders wichtig für die Hanseaten wird daher die Partie am kommenden Sonntag. Dann geht es gegen den direkten Konkurrenten vom 1. FC Union Berlin.

VFL Wolfsburg U17 – F.C. Hansa Rostock U17 7:0 (3:0)

Torfolge: 1:0 Scholz (9.), 2:0 Eigentor Daedlow (37.), 3:0 Janke (40.), 4:0 Herrmann (42.), 5:0 Herrmann (42.), 6:0 Mai (72.), 7:0 Pohlmann (79.)

F.C. Hansa Rostock U17: Puls (C) – Wiese (53. Maron), Kroh (62. Petereit), Ehlers, Scharf – Krüger (52. Beilke), Daedlow, Martirosyan (62. Kyek), Schah Sedi, Steinicke - Runge

Zurück

  • sunmakersunmaker