Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.11.2016 08:22 Uhr

U19 kehrt mit torlosem Remis aus Berlin zurück

Die U19 des F.C. Hansa Rostock musste sich bereits am Sonnabend mit einem 0:0-Unentschieden beim SV Tasmania Berlin zufrieden geben. Die Kuring-Elf hatte sich ursprünglich erhofft, mit einem Sieg Anschluss an die Tabellenspitze zu halten, findet sich mit dem Remis allerdings auf dem sechsten Tabellenplatz wieder.

Die Rostocker Offensive erarbeitete sich in einer eher ereignisarmen Partie vorwiegend in der Anfangsphase gute Chancen, konnte diese jedoch nicht nutzen und wurde im weiteren Verlauf der Partie zunehmend ungefährlicher. Obwohl die Hanseaten den absoluten Großteil an Ballbesitz zu verzeichneten, fiel es unseren Jungs sichtlich schwer, sich weitere Möglichkeiten zu erarbeiten. In der Defensive war die Kogge so gut wie gar nicht gefordert und ließ dementsprechend auch keine Chancen für Tasmania zu.

Am kommenden Wochenende (Sonnabend -14.30 Uhr) geht es nun gegen den Tabellennachbarn (5.) vom FSV Zwickau.

SV Tasmania Berlin U19 – F.C. Hansa Rostock U19 0:0 (0:0)

 F.C. Hansa Rostock U19: Böttcher – Farr, Vierling, Thiemroth, Zühlke (65. Meyer) – Stief (80. Nehls), Klotzsch (30. Rupp), Berger (75. Selcuk), Brackelmann, Gesien (C) - Hahnel

Zurück

  • sunmakersunmaker