Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.11.2016 11:46 Uhr

B-Junioren mit hoher Niederlage beim Hamburger SV

Die U17 des F.C. Hansa hat ihr Auswärtsspiel beim Tabellendritten der B-Junioren-Bundesliga deutlich mit 9:0 verloren. Bis zum Halbzeitpfiff gestaltete sich das Geschehen ergebnistechnisch noch recht ausgeglichen – so stand es zur Pause 1:0 durch den Treffer des am Ende vierfachen Torschützen Jann-Fiete Arp (22.). Im zweiten Durchgang ging es dann Schlag auf Schlag.

Die herbe Niederlage und der gleichzeitige Sieg des 1.FC Union Berlin (2:1 gegen Eintracht Braunschweig) sorgten dafür, dass sich die Vorbeck-Elf nun wieder auf einem Abstiegsplatz befindet. Für unsere Jungs steht nun erst einmal ein spielfreies Wochenende an, bevor man am 26.11. dann Holstein Kiel in Rostock erwartet.

Hamburger SV U17 – F.C. Hansa Rostock U17  9:0 (1:0)

Torfolge: 1:0 Arp (22.), 2:0 Wohlers (43.), 3:0 Chimezie David (49.), 4:0 Maerz Eigentor (51.), 5:0 Arp (55.), 6:0 Isler (63.), 7:0 Arp (70.), 8:0 Pinckert (74.), 9:0 Arp (76.)

F.C. Hansa Rostock U17: Puls (C) – Wiese, Petereit, Ehlers,Scharf (41. Maerz) – Martin (70. Zapel), Krause (41. Kyek), Daedlow, Schah Sedi, Steinicke (41. Siewert) - Runge

Zurück

  • sunmakersunmaker