Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.11.2016 16:03 Uhr

A-Junioren holen Auswärtssieg beim FC Mecklenburg Schwerin

Die U19 um Trainer Paul Kuring war am Sonnabend - genau wie die U21 der Kogge - in Schwerin im Einsatz. Unsere Kicker fuhren als klarer Favorit in die Landeshauptstadt und wurden dieser Rolle auch gerecht. Zwar endete die Partie mit einem knappen 1:0-Auswärtserfolg, jedoch hätte man deutlich mehr Treffer erzielen müssen und wurde auch in der Defensive kaum gefordert.

Die Hanseaten hätten schon im ersten Durchgang das Tor treffen müssen, allerdings vergab man gerade in der Anfangsphase mehrmals. Immer wieder kam man gegen tiefstehende Gastgeber zum Abschluss, doch scheiterte man durch mangelnde Konzentration oder am Torwart.

In der zweiten Halbzeit sollte dann eine Standardsituation zum Sieg verhelfen. Eine Berger-Ecke köpfte Brackelmann auf das Gehäuse. Der Schweriner Keeper parierte glänzend, jedoch war dann Patrick Nehls per Abstauber zur Stelle und erzielte das entscheidende 1:0 (53.).

FC Mecklenburg Schwerin U19 – F.C. Hansa Rostock U19  0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Nehls (53.)

F.C. Hansa Rostock U19: Böttcher – Zühlke, Klotzsch, Brackelmann, Guth (80. Thiemroth) – Farr (77. Meyer), Gesien (C), Berger, Selcuk – Rupp (88. Wiese), Hahnel (46. Nehls)

Zurück

  • sunmakersunmaker