Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.11.2016 10:21 Uhr

U17 geht gegen Holstein Kiel in Führung und unterliegt am Ende mit 1:3

Trotz Halbzeitführung ging unsere U17 am Sonnabend im Heimspiel gegen Holstein Kiel leider leer aus. Lucas Steinicke erzielte in der 13. Minute den 1:0-Treffer. Nach einem schönen Angriff und Steilpass von Martirosyan lief Steinicke im Eins-gegen-Eins-Duell auf den Keeper zu und behielt einen kühlen Kopf. Schon vor dem 1:0 hätte die Kogge durch Runge in Führung gehen können. Der Treffer gab unseren Jungs sichtlich Auftrieb. Jedoch wurden die "Störche" schon vor der Pause zunehmend zwingender und erspielten sich mehrere Chancen.

Bis zur 60. Minute sollte die Führung der Vorbeck-Elf standhalten, doch nach einer Freistoßsituation kam Awuku am langen Pfosten völlig freistehend zum Schuss und glich aus (1:1). Nur sechs Minuten später bereitete Awuku dann nach guter Einzelleistung den Führungstreffer der Kieler durch Tiedemann vor. Puls konnte den Schuss aus halbrechter Position zwar ablenken. Leider trudelte der Ball aber über den Pfosten ins Tor (1:2). In der 80. Minute setzte Möller dann nach einer Ecke den Schlusspunkt zum 1:3 aus Sicht unserer Jungs. Am kommenden Wochenende geht es dann zur Eintracht aus Braunschweig zum ersten Spiel der Rückrunde.

F.C. Hansa Rostock U17 – Holstein Kiel U17 1:3 (1:0)

Tore: 1:0 Steinicke (13.), 1:1 Awuku (60.), 1:2 Tiedemann (66.), 1:3 Möller (80.)

F.C. Hansa Rostock U17: Puls (C) – Wiese, Ehlers, Kroh, Scharf – Martin (68. Maron), Martirosyan (68. Kyek), Daedlow, Schah Sedi, Steinicke (68. Krüger) - Runge

Zurück

  • sunmakersunmaker