Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.02.2017 13:49 Uhr

Bittere Heimpleite: F.C. Hansa II unterliegt SV Altlüdersdorf

Nach der Heimniederlage im Dezember gegen Hertha 03 Zehlendorf wollte das Team von Gerald Dorbritz mit einem Sieg gegen den SV Altlüdersdorf in das neue Jahr starten, doch die "Amas" mussten sich den Gästen mit einer 0:3-Heimpleite geschlagen geben.

Die erste Halbzeit des Oberliga-Spiels verlief torlos, aber den Brandenburgern glückte im Volksstadion der Führungstreffer in der 68. Minute durch Sidorowicz und spielte sich im Anschluss immer weiter gefährlich vor das Tor von Hansas Profikeeper Eric Behrens. Djan-Okai erhöhte nur zwei Minuten später auf 0:2. Die Spielentscheidung brachte das 0:3 durch Cicek in der 79. Minute.

Tabellarisch änderte sich nach der Niederlage nur kaum etwas für die Amateure der Kogge. Mit 20 Punkten finden sich die Rostocker auf Platz 10 der Tabelle wieder.

Am Sonnabend um 14 Uhr wartet bei Anker Wismar die nächste Gelegenheit, um drei Punkte einzufahren.  

F.C. Hansa Rostock II – SV Altlüdersdorf 0:3 (0:0)

Torfolge: 0-1 Sidorowicz (68.), 0:2 Djan-Okai (70.), 0:3 Cicek (79.)

F.C. Hansa Rostock II: Behrens – Röth (82. Rath), Rode, Sabas, Willms – Kimura (46. Lima), Suda, Bülbül, Hurtig – Mihajlovic - Grube

Zurück

  • sunmakersunmaker