Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

05.05.2017 12:27 Uhr

„Amas“ müssen reisen, U17 hat spielfrei, U19 ist im Pokal gefordert

Auch an diesem Wochenende wird es für den Nachwuchs des F.C. Hansa interessant. Die A-Junioren empfangen am Sonnabend um 13 Uhr im Rostocker Volksstadion die U19 des FC Mecklenburg Schwerin in der Qualifikation zum Kickerpokal. Der Sieger dieser Partie tritt gegen den Sieger des Landespokals an, um den Teilnehmer für den DFB-Pokal in der A-Jugend zu ermitteln.

Am Sonnabend um 11 Uhr wird auf dem Trainingsplatz der Profis an der Kopernikusstraße das Spiel unserer C-Junioren gegen die Vertretung des 1.FC Frankfurt stattfinden. Die Rostocker wollen sich für die 2:3-Niederlage im Hinspiel revanchieren und könnten mit einem Sieg vorübergehend auf den vierten Tabellenplatzen klettern.

Die „Amas“ treten dann am Sonntag um 14 Uhr beim FC Strausberg an. Die Dorbritz-Elf musste zuletzt eine Niederlagenserie verkraften und hofft nun, beim Tabellenvorletzten wieder Punkte einfahren zu können. Das Hinspiel in Rostock endete mit einem 1:1-Unentschieden.

Die U17 greift erst am übernächsten Wochenende wieder ins Geschehen ein, am 21. Mai 2017 empfängt man in der B-Junioren-Bundesliga den Hamburger SV.

Wir wünschen unseren Teams viel Erfolg!

Zurück

  • sunmakersunmaker