Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.08.2017 16:09 Uhr

Punkteteilung für Hansas U21 zum Auftakt

Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa Rostock musste sich im ersten Spiel der diesjährigen Oberliga-Saison nur mit einem Punkt beim Brandenburger SC Süd 05 zufrieden geben. Der Führungstreffer von Jeff-Denis Fehr konnte durch die Brandenburger kurz vor Abpfiff ausgeglichen werden.

Die erste Halbzeit gestaltete die Mannschaft von Neu-Trainer Felix Dojahn mit leichten spielerischen Vorteilen, die letzte Durchschlagskraft fehlte bis dahin aber noch. Die Gastgeber probierten es mit vielen langen Bällen, die die gut sortierte Hansa-Abwehr zu klären wusste.

Nach der Pause konnten die "Amas" ihren Ballbesitz weiter ausbauen und gingen in der 53. Minute verdient in Führung: Jeff-Denis Fehr, der als Aushilfe von der Profimannschaft kam, erzielte den ersten Saisontreffer. Doch danach riss die spielerische Überlegenheit der Dojahn-Elf ab. Die Brandenburger warfen in der Schlussphase alles nach vorne. Inmitten dieser Druckphase sahen die Rostocker in Person von Justus Guth auch noch einen Platzverweis: Nach einem Foulvon Guth pfiff der Schiedsrichter und wollte ihm die gelbe Karte zeigen. Guth schoss den Spielball weg und bekam direkt die zweite gelbe Karte oben drauf. Schließlich kassierten die Amas nach einer abgefälschten Flanke den Ausgleich in der 87. Minute.

In der Nachspielzeit kamen die Hanseaten durch Jonas Hurtig noch zu Chancen, um das Spiel zu entscheiden, doch Hurtigs Schuss landete nur am Pfosten. Mit der letzten Aktion hätte Jakob Gesien noch das entscheidende Tor markieren können: Nach einer schönen Einzelaktion lief er frei auf den Torwart zu, doch sein Schuss ging neben das Tor.

"Wenn man das am Ende betrachtet, mit den Chancen in Unterzahl und wie die Jungs gekämpft haben und sich dagegen gestemmt haben, sind das zwei verlorene Punkte. Wir hätten es verdient gehabt, mit einem Sieg in die Saison zu starten", resultiert Felix Dojahn nach dem Spiel.

Am 20. August hat die zweite Mannschaft erneut die Chance auf einen Sieg. Um 14 empfängt man im Volksstadion den SV Lichtenberg 47.

Brandenburger SC Süd 05 - F.C. Hansa Rostock U21 1:1 (0:0)

F.C. Hansa Rostock U21: Gründemann - Guth, Sabas, Rode, Scherff - Föll, Rittscher (80. Klotzsch), Gesien, Meyer, Fehr (61. Hurtig) - Ngu'Ewodo (70. Grube)

Torfolge: 0:1 Fehr (53.), 1:1 El-Ali (87.)

Bes. Vorkommnisse: Platzverweis Guth (78.)

Zurück

  • sunmakersunmaker