Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.11.2008 18:13 Uhr

DFB sichtet drei Hansa-Bubis

Die U 15-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes stehen nur selten bei Länderspielen auf dem Platz. Bei den Jüngsten im Kreise der DFB-Auswahlmannschaften steht erst einmal die Sichtung im Vordergrund. Mit den U15-Lehrgängen verschafft sich Trainer Marco Pezzaiuoli einen ersten Überblick über das Leistungsvermögen der einzelnen Jungs: Wer hat das Talent, später in einer der DFB-Auswahlteams zu spielen, wo liegen die Stärken des Spielers, wo sind möglicherweise Verbesserungen vorzunehmen.
Für einen Lehrgang vom 5. bis 7. November reisen am Mittwoch bis 14.45 Uhr unter insgesamt 36 Spielern auch drei Spieler der C1-Kicker des F.C. Hansa Rostock an.
Aus der Mannschaft von Trainer Gerald Dorbritz sind so Torwart Fabian Weiss (geb. 16.6.1994), der aus Potsdam-Ferch stammt, sowie die Feldspieler Nils Quaschner (geb. 22.4. 1994/früher Stralsund) bzw. Lukas Pägelow (geb. 5.3. 1994/vormals Schwerin) eingeladen.
Die drei Jungs sind allesamt aus Hansas Nachwuchs-Akademie.
Nils Quaschner bestritt als junger Jahrgang am Sonntag beim 2:2 gegen den VfL Osnabrück sein erstes Bundesligaspiel für die Hanseaten.
Am Freitag Mittag reisen die Jungs wieder zu ihrem Verein zurück.

Das weitere Programm dieses Jahrgangs:
30.11. – 03.12.2008 Lehrgang in Leipzig
15. – 18.01.2009 Lehrgang (n.n.)
05. – 08.02.2009 Lehrgang (n.n.)
19. – 22.02.2009 Lehrgang (n.n.)
15. – 18.03.2009 Lehrgang (n.n.)
17. – 20.04.2009 22. Mannschaft beim B2-Junioren-Länderpokal
23. – 28.06.2009 Schülerlager in Duisburg

Zurück

  • sunmakersunmaker