Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.06.2008 14:03 Uhr

A-Junioren beenden Saison als Dritter

Die A-Junioren des FC Hansa haben die Saison in der Bundesliga-Staffel Nord/Nordost auf dem dritten Platz beendet. Am letzten Spieltag gab es eine hohe 0:4 (0:2) Heimniederlage gegen Werder Bremen, womit man in der Abschlusstabelle neben dem Staffelsieger VfL Wolfsburg auch noch dem direkten Kontrahenten den Vortritt lassen musste.

„Es ist natürlich sehr schade, dass wir dieses wichtige Spiel nicht gewinnen konnten. Dabei haben wir in der ersten Halbzeit noch gut gespielt und hatten Pech, dass wir zweimal nur Latte und Pfosten getroffen haben“, schilderte Hansa-Trainer Gerald Dorbritz den Ablauf der ersten 45 Minuten, nach denen die Rostocker jedoch schon mit 0:2 im Rückstand lagen. Zwei Unaufmerksamkeiten nach schnell ausgeführten Einwürfen des Kontrahenten führten zu den beiden Gegentoren.

„Nach der Pause war dann die Luft raus, zumal die Spieler durch Zurufe von Zuschauern erfahren hatten, dass auch die Wolfsburger führten“, ärgerte sich der Rostocker Coach. Die Folge waren zwei weitere Gegentore, die schließlich die höchste Saisonniederlage perfekt machten.




Torfolge: 0:1 Neumann (5.), 0:2 Neumann (21.), 0:3 Fila (58.), 0:4 Ayik (88.)

FC Hansa A: Schenk – Zittlau, Pittwehn, Kupfer, Bloch – Rausch (75. Lübke), Schumski, Tsiatouchas (52. Kuyucu), Nawotke (60. Bredeveldt) – Kremer, Kühn

Zurück

  • sunmakersunmaker