Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.08.2009 15:58 Uhr

A-Junioren gewinnen 4:2 (1:2) gegen Sievershäger SV

Die A-Junioren des F.C. Hansa Rostock haben auch ihr viertes Testspiel gewonnen. Nach Siegen gegen FSV Bentwisch und SV Warnemünde (beide 3:1) und einem 13:1 gegen den Doberaner SV, wurde nun der Sievershäger SV mit 4:2 (1:2) bezwungen. Gegen den Verbandsligisten mussten die Mannen von Trainer Michael Hartmann einem zweimaligen Rückstand hinterherlaufen. Dem 1:0 der Gastgeber konnte Davis Klak mit dem 1:1 nach 40 Spielminuten antworten. Noch vor der Pause gelang dem SSV dann der zweite Treffer (44.). Nach der Pause spielten die jungen Hanseaten dann wieder zielstrebiger und gefährlicher Richtung Sievershäger Gehäuse. Kevin Pannewitz mit einem direkt verwandelten Freistoß (52.) und Tom Weilandt (58.) drehten das Spiel zu Gunsten des FCH. Für den 4:2-Endstand sorgte dann schließlich Lucas Albrecht fünf Minuten vor dem Ende (85.). Trainer Michael Hartmann: „Es war ein weiterer sehr guter Test für uns. Der Sievershäger SV spielte von Beginn an sehr aggressiv und versuchte, uns frühzeitig unter Druck zu setzen. Da mussten unsere Jungs schon dagegen halten. Wir wollten auch heute in erster Linie wieder zu Null spielen, das ist uns erneut nicht gelungen. Es waren wieder einige kribbelige Abseitsentscheidungen dabei. Für unseren Vorbereitungsstand bin ich aber zufrieden. Vor allem gilt es, unser Offensivspiel weiter zu verbessern.“ Tommy Grupe ist derweil wieder vom DFB-Lehrgang zurückgekehrt. Der Juniorennationalspieler ist leicht angeschlagen, sein Einsatz zu Saisonbeginn ist aber noch nicht wirklich gefährdet. Am Freitag sind die Schützlinge von Trainer Michael Hartmann beim SV Eichede (Schlesig-Holstein) bei einem Turnier zu Gast. Neben den Gastgebern und dem FCH sind auch die A-Junioren des Hamburger SV dabei.

FCH: Müller (46./Ladwig) – Bremer (46./Schameitke), Zolinski, Steinfeld (46./Jensen) – Starke, Pannewitz, Fikic, Weilandt, Borchert (46./Wilke) – Albrecht, Klak (46./Pohanka)

Torfolge: 1:0 (33.), 1:1 Davis Klak (40./Vorarbeit Morris Fikic), 2:1 (44.), 2:2 Kevin Pannewitz (52./Freistoss), 2:3 Tom Weilandt (58.), 2:4 Lucas Albrecht (85.)

Zurück

  • sunmakersunmaker