Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.05.2017 14:08 Uhr

A-Junioren holen Auswärtssieg beim FSV Zwickau

Die U19 konnte am Sonntag ihren dritten Sieg in Folge feiern und somit den 6. Tabellenplatz festigen. Die Kuring-Elf gewann ihr Auswärtsspiel mit 3:1. Dabei zeigten die Rostocker besonders in der ersten Spielhälfte eine souveräne Leistung.

„Wir haben unsere Tore allesamt sehr gut herausgespielt – gerade das 2:0 und 3:0 waren tolle Angriffe“, so Kuring. Das 1:0 erzielte in der 31. Minute Julian Hahnel. Nach Foul an Selcuk konnte der Stürmer den fälligen Elfmeter verwandeln. Nur fünf Minuten später schickte Selcuk dann Krolikowski mit einem Pass in die Tiefe auf die Reise – dieser konnte den Ball technisch sehr gut verarbeiten und sicher verwandeln.

Kurz nach der Pause stellte dann Johann Berger endgültig die Weichen auf Sieg. Justus Guth setzte sich auf der linken Seite durch und spielte den Ball in den Rückraum. Berger schloss mit der Innenseite in die lange Ecke ab und erhöhte auf 3:0 (55.). In der 75. Minute gelang den Zwickauern durch Renic lediglich noch der Anschlusstreffer.

FSV Zwickau U19 – F.C. Hansa Rostock U19 1:3 (0:2)

Torfolge: 0:1 Hahnel (31.), 0:2 Krolikowski (36.), 0:3 Berger (55.), 1:3 Renic (75.)

F.C. Hansa Rostock U19: Böttcher – Farr, Zühlke, Thiemroth (61. Nehls), Buljan – Selcuk, Krolikowski, Berger, Guth (61. Vierling) – Hahnel (C), Rupp

Zurück

  • sunmakersunmaker