Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.01.2009 11:24 Uhr

A-Junioren mit 5. Platz beim Lemgoer Masters

Die A-Junioren des F.C. Hansa waren in den letzten Tagen auf Tour. Nachdem ein CJD-Team bei den Deutschen Schulmeisterschaften aus Rostock erfolgreich als Sieger in Dortmund abschloss, beteiligten sich die Spieler von Trainer Michael Hartmann anschließend als Bundesligist am Lemgoer Masters und belegten in einem Superturnier den 5. Platz.
Bei dem Turnier, in dem zehn Teams in zwei Gruppen spielten, hatten die Schützlinge des Ex-Nationalspielers zunächst einige Anlaufschwierigkeiten. Aber nach Niederlagen gegen den 1. FC Köln (1:3) und Bayer Leverkusen (1:5) steigerte sich die Mannschaft schließlich enorm, besiegte den HSV 1:0 und Borussia Dortmund 2:1. So qualifizierten sich die Jungs noch für das Spiel um Platz 5.
In dieser Begegnung fegten sie den Bundesligisten Hertha BSC mit 5:0 aus der Halle.
Michael Hartmann zeigte sich nach diesem Turnier zufrieden: „Die kleinen Anlaufschwierigkeiten, die auf Grund der Belastungen in Dortmund entstanden, haben die Jungs schnell weggesteckt und konzentriert danach ihre Spiele absolviert. Vor allem gegen die Berliner waren sie dann richtig gut.“
Zuvor waren die Junioren auch bei einem Turnier in Mulfingen Fünfter geworden.
Mittlerweile hat sich der Kader von Michael Hartmann allerdings verkleinert. Aus beruflichen Gründen verließen nach Lübke (Malchow) auch die Spieler Schindel und Bloch den Verein.

Zurück

  • sunmakersunmaker