Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.11.2008 10:27 Uhr

A-Junioren mit torlosem Remis in Erfurt

Die A-Junioren des F.C. Hansa sind mit einem Punkt vom Auswärtsspiel beim FC Rot-Weiß Erfurt zurückgekehrt. Nach 90 ausgeglichenen Spielminuten endete die Partie bei den Thüringern 0:0 unentschieden.
„Das Ergebnis geht im Großen und Ganzen in Ordnung“, wusste auch Hansa-Coach Michael Hartmann, „denn aus dem Spiel heraus gab es auf beiden Seiten relativ wenige Chancen.“ Für die Gäste kam in der ersten Halbzeit nur Maximilian Rausch einmal frei zum Schuss, sonst beschränkten sich die Einschussmöglichkeiten der Rostocker auf Eckbälle und Freistöße.
Ihre beste Phase hatten die Hanseaten in den ersten 20 Minuten nach dem Seitenwechsel. Doch Tom Starke konnte die beste Möglichkeit nicht verwerten, zielte knapp über die Latte. Und in der Schlussphase ließen dann hüben wie drüben schon die Kräfte nach, so dass es auf beiden Seiten relativ viele Ballverluste gab und gelungene Spielzüge Mangelware wurden.

F.C. Hansa: Müller - Schumski, Götzl, Schindel, Zittlau - Pannewitz, Bloch - Borchert (70. Wilke), Tsiatouchas (78. Lübke), Rausch - Albrecht (46. Starke)

Zurück

  • sunmakersunmaker