Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.10.2011 12:11 Uhr

A-Junioren unterliegen Hamburger SV im DFB-Pokal 0:2

Für die A-Junioren des F.C. Hansa ist der Traum, erneut ins Finale des DFB-Junioren-Vereinspokals einzuziehen, geplatzt. Die Mannschaft von Trainer Roland Kroos zog am Freitagabend in Hamburg im Viertelfinale gegen den HSV mit 0:2 den Kürzeren. Die Tore für den Hamburger SV erzielten Demirbas (23.) und Bergmann (61.). Die Rostocker mussten die Partie mit neun Spielern beenden, da Andreas Pfingstner (86./Gelb-Rot) und Hannes Uecker (90./Rot) in der Schlussphase des Spiels des Feldes verwiesen wurden. In der vergangenen Saison schafften die Hanseaten den Sprung ins Finale des DFB-Junioren-Vereinspokals und unterlagen dort dem SC Freiburg erst im Elfmeterschießen.

Zurück

  • sunmakersunmaker