Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.10.2009 13:18 Uhr

A- und B-Junioren am Sonntag mit Heimrecht

Mit dem Halleschen FC gastiert ein aktueller Aufsteiger beim F.C. Hansa Rostock, der in dieser Saison schon zwei Auswärtssiege feiern konnte und mit Rang sechs überraschend gut platziert ist. Dennoch geht Hansa-Trainer Michael Hartmann davon aus, dass der HFC in Rostock nicht das Spiel machen will: „Ich glaube, dass Halle sehr tief stehen wird und wir, wie schon gegen den 1.FC Union, wieder viel Geduld aufbringen müssen.“ Mit einem Sieg wollen die jungen Hanseaten ihre Tabellenführung verteidigen.

„Ich hoffe, dass wir trotz der zurückliegenden Punktspiel-Pause den Schwung aus den bisherigen Spielen mitnehmen können“, erklärte Michael Hartmann, dessen Mannschaft künftig allerdings mit Kevin Pannewitz einen absoluten Leistungsträger ersetzen muss. Der 18-Jährige ist vorzeitig in den Männerbereich aufgerückt.

Auch die B-Junioren des F.C. Hansa streben gegen den Tabellenneunten VfL Osnabrück einen Heimsieg an, um den Anschluss zu Tabellenführer Hertha BSC Berlin zu wahren. Allerdings dürfen die Niedersachsen nicht unterschätzt werden, denn sie haben sieben ihrer bislang acht Punkte auswärts eingefahren.

Zurück

  • sunmakersunmaker