Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

18.06.2015 14:55 Uhr

Am Sonnabend steigt das "auto-birne - Fairplay-Liga-Turnier" der F-Junioren beim F.C. Hansa

An diesem Sonnabend (18.06.2015) findet auf dem Kunstrasenplatz vor der FCH-Geschäftsstelle von 10 - 15 Uhr die Pilotveranstaltung der "auto-birne - Fairplay-Liga" statt. Bei dem vom Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern und F.C. Hansa organisierten Turnier treten zehn F-Jugend-Mannschaften aus unserem Bundesland gegeneinander an. Unterstützt wird das tolle Projekt von der auto-birne GmbH, dem offiziellen Co-Sponsor der Kogge.

Die "Fairplay-Liga" wird im Rahmen des Entwicklungsplanes des LFV-MV eingeführt und soll kindgerechtes Fußballspielen ermöglichen. Damit dies klappt, kommen in dem neuen Modus drei wichtige Regeln zum Tragen:

1. Schiedsrichter-Regel: Die Kinder entscheiden selbst und spielen ohne Schiedsrichter!

Die Regeln im Kinderfußball sind einfach. Da kein Schiedsrichter auf dem Platz ist, lernen die Kinder, Verantwortung für sich selbst und Mitverantwortung für andere zu übernehmen. Sie lernen, Entscheidungen zu treffen und zu akzeptieren.

2. Trainer-Regel:
Die Trainer begleiten das Spiel aus der Coachingzone!

Die Trainer verstehen sich als Partner im sportlich fairen Wettkampf. Sie verstehen sich als Vorbilder! Sie geben nur die nötigsten Anweisungen. Die finale Einhaltung der Spielregeln obliegt den Trainern!

3. Fan-Regel: Die Eltern/ Zuschauer halten Abstand zum Spielfeld (Tabu-Zone beachten)!

Durch die ca. 15 Meter vom Spielfeld entfernte „Fanzone“ wird die direkte Ansprache an die Kinder von außen unterbunden. Die Kinder können so ihre eigene Kreativität im Spiel entfalten; ihnen wird das Spiel zurückgegeben! Anfeuern ja – Steuern nein!

Weitere Informationen erhaltet ihr hier und natürlich am Sonnabend bei der Pilotveranstaltung. Schaut vorbei!

Zurück

  • sunmakersunmaker