Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.03.2017 14:54 Uhr

„Amas“ holen 6:1-Auswärtssieg beim SV Germania 90 Schöneiche

Die Amateure des F.C. Hansa kehrten am Sonnabend mit dem zweiten „Dreier“ in Folge aus Schöneiche zurück. Hierbei setzte es einen deutlichen 6:1-Sieg, der die Rostocker nun wieder auf den achten Tabellenplatz klettern ließ.

Schon mit dem zweiten Angriff in der Partie konnte die Kogge den Führungstreffer erzielen. Stevanovic setzte Bülbül in Szene, welcher sich die Chance nicht nehmen ließ und einnetzte. Im Laufe des ersten Durchgangs sollten die schwierigen Platzbedingungen den Hanseaten einige Probleme bereiten. Trainer Gerald Dorbritz sah hier eine schwächere Phase seiner Mannschaft: „Wir sind zwar häufig außen durchgekommen, konnten aber keine präzisen Eingaben bringen oder waren im Abschluss etwas zu verspielt. Wichtig war dann aber der verwandelte Elfmeter von Aleksandar Stevanovic kurz vor der Halbzeitpause (2:0). Danach hatten wir dann mehr Sicherheit im Spiel und konnten die Führung durch einen aus 17 Metern Torentfernung direkt verwandelten Freitoß von „Aleks“ ausbauen.“

Zwar konnte Schöneiche durch Hentschel nochmal auf 1:3 verkürzen, doch die Rostocker ließen sich nicht beirren und spielten weiterhin nach vorn. Jänicke (1:4, 77.), Röth (1:5, 82.) und Grube (1:6, 87.) machten das halbe Dutzend dann voll erarbeiten sich somit dann die drei Punkte. Am kommenden Wochenende geht es für die „Amas“ dann im Heimspiel gegen den Aufstiegsaspiranten VSG Altglienicke.

SV Germania 90 Schöneiche – F.C. Hansa Rostock U21   1:6 (0:2)

Torfolge: 0:1 Bülbül (3.), 0:2 Stevanovic (45.+1), 0:3 Stevanovic (63.), 1:3 Hentschel (70.), 1:4 Jänicke (77.), 1:5 Röth (82.), 1:6 Grube (87.)

F.C. Hansa Rostock U21: Behrens – Rode, Sabas, Röth, Willms (C) – Kimura (60. Grube), Stevanovic, Suda (73. Mihajlovic), Bülbül, Lima (70. Rittscher) - Jänicke

Zurück

  • sunmakersunmaker