Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.08.2012 12:28 Uhr

Auch im letztes Test ein Sieg: U17 gewinnt Testspiel gegen Neubrandenburger U19

In einem von beiden Seiten temporeich und hart geführtem Spiel, standen die jungen Rostocker in der Defensive stabil und konnten zudem mit einem guten Angriffsspiel immer wieder gute Akzente setzen.

Nach 14 Minuten stand es bereits 0:1 für die Hansestädter aus Rostock. Panaijotis Haritos verwertete eine gute Vorlage von Pascal Brix. In der 23. Minuten herrschte dann helle Aufregung im Rostocker Strafraum. Zuerst verursachte Keeper Paul Gärtner einen Strafstoß, konnte seinen Fehler aber postwendend wieder wett machen, da er den Elfmeter hielt.

Noch vor der Halbzeitpause konnten den B1 – Junioren des F.C. Hansa auf 0:2 erhöhen. Diesmal gab Max Kretschmer die Vorlage und Adnan Asildas vollendete.

In der zweiten Hälfte des Spiels kamen die Vier – Tore - Städter etwas besser ins Spiel. In der 65. Minute konnten sie durch ein Eigentor von Philipp Nelki  noch auf 1:2 verkürzen.

„Besonders die erste Halbzeit hat mir sehr gefallen. Das sah hinten und auch vorne schon ganz gut aus. In der zweiten Halbzeit, haben wir auch Auf Grund vieler Wechsel etwas den Faden verloren. Insgesamt war es aber ein guter Test gegen einen starken Gegner. Das Auftreten der Mannschaft und so wie sie in der Vorbereitung zusammengewachsen ist, macht es schon Spaß und Vorfreude auf die kommende Saison.“, sagte U17 – Trainer Paul Kuring nach dem Spiel  zufrieden.  

Am kommenden Sonntag spielen die B-Junioren des F.C- Hansa Rostock zuhause ihr erstes Ligaspiel der Regionalligasaison  gegen die Junioren von Hertha BSC Berlin II. Anstoß ist 12.00 Uhr.

Tore:
0:1Haritos (14.), 0:2 Asildas (32.), 1:2 (65.)

Besonderes Vorkommnis:
F.C. Hansa – Keeper Paul Gärtner hält einen von ihm selbst verursachten Foulstrafstoß

Aufstellung F.C. Hansa Rostock:
Gärtner (80. Junge) – Scherff,  Nelki, Dimter, Rokita (65. Weilandt) – Puskeiler (60. Thesenwitz), Orlos, Brix (60. Gadau), Haritos (70. Walter), Krettschmer – Asildas (65. Spindler)

 

 

 

 

Zurück

  • sunmakersunmaker