Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.11.2010 17:36 Uhr

Auswärtssieg bei Dauerregen für die D2-Junioren

Der FSV Bentwisch war am Sonntag der Gastgeber für unsere Hansajungs. Mit viel Elan wollte man die Leistungen aus der guten Trainingswoche mit ins Spiel nehmen. Nach erstem Abtasten konnte Max Schmidt das 1:0 erzielen. Leider passten sich unsere Jungs etwas dem Wetter an. Der recht nasse Ball schien schwer kontrollierbar, so dass nur wenige Glanzpunkte gesetzt werden konnten. Es fehlte leider der Spielwitz und die angekündigten Finten und Richtungswechsel. Der Gegner nutze so einen seiner Konter zum zwischenzeitlichen 1:1. Unsere Jungs steckten aber nicht auf und stellten mit zwei Treffern noch vor der Pause den 3:1-Halbzeitstand her. Nach einigen Wechseln und weiterem Wasser von oben entstand kein schönes, aber ein spannendes Spiel. Zwar erhöhte Niclas Broman auf 4:1, aber die Bentwischer kamen kurze Zeit später noch auf 4:3 heran. Nun hätte der Sieg noch verspielt werden können, doch bekamen die 99er die Partie in den letzten fünf Minuten wieder in den Griff und erzielten mit einer der letzten Aktionen den 5:3-Endstand.

Es spielten: Niklas Kresin, Niclas Broman (1), Jakob Liebau, Jannis Farr, Dennis Ladwig, Mattes Nerstheimer, Julian Wiefel (1), Robin Krolikowski (1), Felix Schröder (1), Peter Köster, Maximilian Schmidt (1)

Zurück

  • sunmakersunmaker