Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.08.2005 11:37 Uhr

B-Jugend: Trainer Thomas Finck stellt sein Team vor

Arvid Schenk, Torwart Geboren am 28. Juli 1989 in Rostock. Sohn von Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk. Sein Opa ist der ehemalige Hansa-Torwart und Oberliga-Trainer Jürgen Heinsch, der bis zum Saisonende 2005 als Chefscout des Vereins unterwegs war. Dies macht dem Jungen die Laufbahn nicht leichter. Er ist ein talentierter Torwart, der auf Grund seiner Jugend 2004/2005 in der B-Junioren nur drei Mal zum Einsatz kam. Florian Kirsch, Torwart Geboren am 3. April 1989. Stammt aus Rostock. Kam aus unserer C-Jugend, ein guter Torwart, noch etwas zu ruhig, bringt jedoch alles mit, was ein guter Keeper braucht. Stephan Gusche, Verteidiger Geboren am 13. Februar 1990. Er stammt aus Schwerin, kam letztes Jahr von Eintracht zu uns, stieg jetzt aus unserer C-Jugend ins Team auf. Ein großer, kopfballstarker Abwehrspieler, der noch etwas ungelenk wirkt. Bitter, sein älterer Bruder Gerald, eines unserer großen Talente und auch von Eintracht Schwerin, musste im Frühjahr aus gesundheitlichen Gründen die Karriere beenden. So bestritt der 2004/2005 auch nur noch sechs Saison-Spiele. Hoffentlich hat Stephan mehr Glück. Stefan Person, Abwehrspieler Geboren am 1. Februar 1989. Er kommt vom VfL Bergen. Bestritt schon acht B-Jugend-Länderspiele, unser Rekordmann, machte voriges Jahr gegen Russland seine ersten Auswahlspiele. Sehr kopfball- und zweikampfstarker Abwehrspieler, der uns auch in dieser Saison erhalten bleibt, wenn er auf Grund seines Talents nicht sogar schon in die A-Jugend spielen wird. Ist leider manchmal etwas lethargisch. Spielt halblinks in der Viererkette. In der Meisterschaft 2004/2005 war er 17mal dabei. Georg Simm, Abwehrspieler Geboren am 8. Februar 1989, kommt aus Rostock. Guter Innenverteidiger, sehr charakterstark. Bestritt in der Saison 2004/2005 immerhin 17 Spiele. Als Rechtsfuß ist er bei uns eine große Stütze der Mannschaft. Felix Bloch, Abwehrspieler Geboren am 20. Juli 1990. Der Bursche stammt aus Bad Doberan. Kam aus unserer eigenen C-1. Er ist Linksfuß und schon ein wirklich drahtiger Verteidiger. Hat ein gutes Paßpiel. Maximillian Rausch, Abwehrspieler Geboren am 8. Januar 1990. Er ist auch ein junger Jahrgang, kam letztes Jahr aus Warnemünde zum F.C. Hansa. Er hat in kurzer Zeit schon viel gelernt. Er ist groß und kräftig, ist ein Linksfuß und sehr kopfballstark. Felix Drecoll, Verteidiger Geboren am 31. Dezember 1989. Kam von Greifswald 04 zu uns. Machte 2004/2005 in unserer B-Junioren 21 Meisterschaftsspiele und erzielte 3 Treffer auf der rechten Außenbahn. Seine beste Leistung bot er in den Halbfinals gegen den VfB Stuttgart, als wir 2:1 und 1:1 spielten. Ein kleiner, blonder Wirbelwind, schwer zu halten, dribbelstark. Hat mit seinem Stichtag um 24 Stunden Pech, hätte sonst letztes Jahr sogar C-Jugend spielen können. Bleibt uns so in dieser Saison erhalten. Hat seine ganze Zukunft noch vor sich. Tobias Jänicke, Mittelfeldspieler Geboren am 16. März 1989. Kam vom FC Neubrandenburg 04 an die Ostsee. Er bestritt in der Saison 2004/2005 25 Spiele in der Meisterschaft und erzielte neun Tore, operiert im zentralen Mittelfeld und ist der Motor in unserem Spiel. Sehr schnell, sehr dynamisch, muss nur noch öfter im Spiel den Kopf oben lassen. Erzielte für uns das wichtige 1:0 in Stuttgart. Auch in dieser Saison noch B-Jugendlicher. Darren Paul White, Mittelfeldspieler Geboren am 24. März 1989. Darren ist englischer Nationalität, kam aber aus Neuseeland und ist hier bei uns seit zwei Jahren Austauschschüler mit guten Deutsch-Kenntnissen. Hat sich toll entwickelt, kann auch noch ein Jahr in der B-Jugend spielen. Schoss das wichtige Tor zum 1:0-Sieg gegen Wolfsburg. Vorher bestritt er bei uns 17 Spiele in der Saison 2004/2005 und machte 2 Tore. Frank Wittkowsky, Mittelfeldspieler Geboren am 21. Januar 1989. Er schnupperte als junger Jahrgang schon bei uns rein, machte vereinzelt Spiele. Er stammt aus Zwickau und muss in diesem Jahr etwas zu legen, um als Linksfuß bei uns den Durchbruch zu schaffen. Tony Lübke, Mittelfeld Geboren am 27. Juli 1990. Ein „junger Jahrgang“, ein Linksfuß, gutes Spielverständnis. Sehr lernwillig. Nico Duszynski, Mittelfeld Geboren am 6. März 1990. Kam vor einem Jahr aus Halle, lebt bei uns im Internat. Ein Spieler mit sehr viel Potential, der schon im Dunstkreis der DFB-Trainer ist. Er spielt auf der linken Seite und ist ziemlich schnell. Rico Gohlke, Mittelfeldspieler Geboren am 6. Februar 1990. Kommt aus Greifswald, lebt im Internat. Spielt bei uns auf der rechten Außenbahn, junger Jahrgang. Für ihn wird es wohl ein Jahr des Lernens. Toni Kroos, Mittelfeldspieler Geboren am 4. Januar 1990 in Greifswald. Der Junge, der beidbeinig den Ball spielt, hat eine gute Technik und Spielübersicht. Er operiert im zentralen, offensiven Mittelfeld, ist charakterlich stark, kann mit Druck umgehen und behält auch in komplizierten Situationen den Durchblick. Als C-Jugendlicher hat er bei uns schon im Frühjahr den Sprung in die Truppe geschafft, machte 15 Meisterschaftsspiele, erzielte 3 Tore. Werder Bremen und der VfB Stuttgart wollten ihn haben, Manchester United und Chelsea London fragten bei seinen Eltern an. In Absprache mit dem Hansa-Vorstand um Manfred Wimmer entschied sich die Familie für Bayern München, dorthin wechselt er aber erst nach seinem Schulabschluss zur Saison 2006, Hansa profitiert schon in diesem Jahr vom Wechsel. Kay-Uwe Pittwehn, Mittelfeldspieler Geboren am 12. Februar 1989. Ihn haben wir gerade vom 1. FC Neubrandenburg 04 nach Rostock geholt. Er ist ein interessanter Mittelfeldspieler. Er ist robust und kräftig, kann uns ganz sicherlich auch in der Viererkette weiterhelfen. Ich freue mich auf ihn. Ein Talent. Max Kremer, Stürmer Geboren am 21. Juni 1989. War junger Jahrgang, bleibt uns noch ein Jahr in der B-Jugend erhalten. Machte 19 Saison-Spiele und erzielte als Stürmer 2004/2005 immerhin 11 Treffer. Der Jugendnationalspieler gehört zum erweiterten Aufgebot des DFB. Könnte noch viel mehr aus sich machen. Hat enormes Potential. Patrick Kühn, Stürmer Geboren am 19. März 1989, kommt von Grün-Gold Güstrow. Ein Stürmer, der uns in seiner Entwicklung große Hoffnungen macht und der auch in der neuen Saison noch bei uns spielen kann. Im Rückspiel gegen Stuttgart wurde er in der 2. Halbzeit eingewechselt und machte nach fünf Minuten das wichtige 1:0, das der VfB dann nur noch ausgleichen konnte. Über die Saison 2004/2005 machte Patrick 17 Spiele und zwei Treffer. Mikhail Bredeveldt, Stürmer Geboren am 11.05.1990. Stammt aus Neuseeland, ist bei uns Austauschschüler. Rückte aus der C1 zu uns hoch. Seine Eltern sind Südafrikaner. Ein Rechtsfuß, kleiner wendiger Spieler, hat technisch noch einige Probleme. Felix Wieprecht, Stürmer Geboren am 10. Juni 1990. Rückte aus unserer C1 ins B-Junioren-Team, also noch ein junger Jahrgang. Ein kleiner Rechtsfuß, aber auch ein Wirbelwind vor dem Tor. Hat eine schlitzohrige Spielweise vor dem Kasten. Das Funktionsteam Trainer Thomas Finck Geboren am 11. August 1969 in Rostock. Beruf: Bankkaufmann. Verheiratet, zwei Töchter. Vereine als Spieler: Von 1976 bis 1993 sämtliche Mannschaften des F.C. Hansa. 5 Oberliga-Spiele, letzter DDR-Meister und NOFV-Pokalsieger 1990/1991 mit Hansa, 18 Jugendländerspiele für die DDR, 1991-93 Hansa-Amateure, danach PSV Rostock, SV Warnemünde. Vereine als Trainer: ab 2000 Co.-Trainer der B-Jugend. Seit 1.3. 2002 hauptamtlicher Trainer der B-Jugend in der Regionalliga Nordost. Sportliche Ausbildung: A-Schein. Größter Erfolg: Deutsche Vizemeister der B-Jugend 2004/2005. Co-Trainer: Robert Roelofson Mannschaftsbetreuer: Ralf Senkel Physiotherapeut und Reha-Trainer: Jochen Bülow

Zurück

  • sunmakersunmaker