Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.08.2010 16:51 Uhr

B-Junioren besiegen Reinickendorf 3:1

In ihrem vorletzten Testspiel kamen die B-Junioren des F.C. Hansa Rostock in Parchim zu einem 3:1 (1:0)-Erfolg gegen die A-Junioren der Reinickendorfer Füchse (Regionalliga). Die Rostocker waren gegen die Berliner zwar von Beginn an die überlegene Mannschaft, allerdings hatte man auch gehörig mit der harten Gangart der Berliner zu kämpfen. Die Führung durch einen verwandelten Foulstrafstoß von Johannes Richter war folgerichtig und verdient (28.). Bereits in der ersten Hälfte hätte der FCH die Führung ausbauen können, ließen jedoch gute Möglichkeiten liegen. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel des FCH dann noch druckvoller. Zunächst vergab Joshua Gebissa mit einem weiteren Foulstrafstoß die 2:0-Führung (50.), dann machte es Lukas Pägelow mit dem 2:0 nach einer knappen Stunde besser (57.). Zwei Minuten später kamen die Berliner zwar zum Anschlusstreffer (59.), doch der eingewechselte Patrik Pretzer machte dann schließlich mit dem 3:1 nach 67 Minuten alles klar. Der neue B-Juniorencoach Jens Dowe nach der Partie: „Die robuste Art der Berliner hat meine Jungs heute zu Beginn schon etwas verunsichert, dann hat die Mannschaft diesen Kampf aber angenommen und kam verdientermaßen zu diesem Sieg. Hinten präsentierten wir uns auch heute wieder recht sattelfest. Das sieht schon ganz gut aus. Da sind wir auf einem guten Weg.“
Verletzt oder angeschlagen sind bei den B-Junioren des FCH momentan Ivo Studzinski, Robin Krauße und Innenverteidiger Philip Nauermann.

Für die Schützlinge von Trainer Jens Dowe steht nun noch die Generalprobe am Dienstag – erneut in Parchim – gegen die A-Junioren von Norderstedt an (Beginn 11 Uhr). Am kommenden Sonntag beginnt dann die neue Bundesligasaison mit dem schweren Heimspiel gegen Hannover 96 (11 Uhr).

Aufstellung FCH: Schumann – Lüdtke, Pägelow, Mielke, Brose – Poser (46./Schlottke), Flath, Gebissa, Mietzefeld – Synwoldt, Richter

(ab der 60. Spielminute kamen zum Einsatz: Selchow, Esdorf, Petzer, Gums, Schuldt, Fuhrmann)

Torfolge: 1:0 Richter (28./Foulsrafstoß), 2:0 Pägelow (57.), 2:1 (59.), 3:1 Petzer (67.)

Zurück

  • sunmakersunmaker